Renault übergibt erstes Elektroauto Zoe an Montebourg

(17.12.2012)

Renault hat heute das erste Elektroauto vom Typ Zoe an Arnaud Montebourg (externer Link) (französischer Industrieminister) übergeben.

Der Renault-Chef Carlos Tavares (rechts) übergibt das Elektroauto Zoe an Arnaud Montebourg. Bildquelle: Renault
Der Renault-Chef Carlos Tavares (rechts) übergibt das Elektroauto Zoe an Arnaud Montebourg. Bildquelle: Renault

Heute durfte Montebourg den Schlüssel für sein Elektrofahrzeug Renault Zoe in Empfang nehmen, somit beginnt nun offiziell die Auslieferung des lang erwarteten Elektromobil von Renault.

So wie es scheint, nutzt der französische Autohersteller die ersten Auslieferungen auch für PR, denn neben dem französischen Politiker bekommen auch weitere Prominente in der nächsten Zeit ihr elektrisch angetriebenes Auto überreicht.

Die meisten Franzosen werden sich jedoch ihr E-Auto erst im ersten Quartal von 2013 erhalten, wann der Rest der EU (ink. Deutschland) den Zoe endlich erhalten kann, steht noch nicht fest. Wahrscheinlich wird es noch vor der ersten Jahreshälfte von 2013 etwas werden.

Das Elektroauto Renault Zoe. Bildquelle: Renault
Das Elektroauto Renault Zoe. Bildquelle: Renault

Das Renault nicht so scharf darauf ist, den Zoe in Deutschland anzubieten, könnte an der fehlenden Kaufprämie liegen. Denn in Frankreich erhält der Käufer eines Elektroautos eine Prämie in Höhe von 7.000 Euro, somit muss er nur noch 13.700 Euro bezahlen (zuzüglich der monatlichen Batteriemiete von ca. 79 Euro).

Die Reichweite des Zoe liegt laut Renault zwischen 150 km (im Sommer) und ca. 100 km (im Winter). Über das Chamäleon Ladesystems lässt sich die Batterieeinheit (22 kWh) in ca. 30 Minuten aufladen. Der 65 kW starke Elektromotor beschleunigt den ZOE in 13,5 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 135 km/h.

Via: Renault

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Betriebsspionage Renault. Wie wird der Fall mit der Betriebsspionage bei den Elektroautos bei Renault wohl ausgehen? Der Akku des Renault Kangoo Fluence ZE wird geleast. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Kangoo Z.E.

Passende Hersteller

Renault

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Renault übergibt erstes Elektroauto Zoe an Montebourg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.