Käufer des Elektroauto Nissan Leaf sind einzigartig

(30.12.2012)

Die Käufer des Elektroauto Nissan Leaf sind einzigartig, so jedenfalls sagt es ein Vertragshändler von Nissan.

Das Elektroauto Nissan Leaf.
Das Elektroauto Nissan Leaf.

Laut einem Nissanhändler in Nashville (USA) ist es sehr einfach, Kunden das Elektrofahrzeug Leaf zu verkaufen. Dies liegt allerdings daran, dass sich die potenziellen Käufer schon vorher entschieden haben, dass Fahrzeug zu kaufen.

So ist der typische Käufer eines Leaf sehr gebildet und verbringt oft nicht viel Zeit damit, sich viele Autos in Autohäusern anzuschauen. Vielmehr kommen sie in der Erwartung, den Leaf zu kaufen und wollen ihn beim Autohändler nur Probefahren, um für sich zu bestätigen, dass er ihren Bedürfnissen entspricht.

Potenzielle Leaf Käufer wissen also genau, was sie wollen … einen Nissan Leaf. (Eigentlich kann man hier auch jedes andere Elektroauto nennen.)

In den USA nennt man so etwas einen „easy sell“, allerdings ist die Anzahl der Verkäufe stark begrenzt.

So hofft Nissan USA darauf, die Attraktivität des Leaf jenseits der heutigen „typischen“ Käufer zu erweitern, aber das ist eine schwierige Aufgabe. Allerdings hat der Autohersteller derzeit eine Rabattaktion gestartet, welche Anfang Januar 2013 bereits wieder ausläuft: So bietet Nissan in den USA eine Cash-Back Aktion an, bei der der Käufer fast 10.000 US-Dollar zurück erhält, inkl. der staatlichen Kaufprämie für Elektromobile muss man in den USA derzeit nur ca. 18.000 US-Dollar für das Elektroauto ausgeben – in Deutschland muss man mehr als doppelt so viel für den Leaf ausgeben, nämlich mehr als 36.000 Euro.

Alternativ gibt es in den USA sehr günstige Leasingkonditionen für Elektrofahrzeuge (zum Beispiel (umgerechnet) 225 Euro für 84 Monate ohne Abschlagszahlung). Diese werden auch gerne genutzt, denn noch immer gibt es viele Menschen, welchen den Elektrofahrzeugen nicht so sehr vertrauen, wie einem Auto mit einem Verbrennungsmotor.

Auch in Deutschland ist die Käufergruppe von E-Autos bereits relativ gut bekannt:

Laut der Studie bilden Männer zwischen 40 und 50, die technikaffin sind und ein überdurchschnittliches Einkommen beziehen, die wichtigste mögliche erste Käufergruppe. Sie leben auf dem Land oder in kleineren Städten, und zwar vorwiegend in Mehrpersonenhaushalten mit Kindern.
(Quelle: Fraunhofer-Institut fürSystem- und Innovationsforschung ISI)

Wie schon oben geschrieben, kann man auch von anderen Käufen von Elektromobilen sagen, dass sich die Käufer im Prinzip schon vor der Fahrt zum Autohaus für den Kauf entschieden haben. Denn die meisten technischen Informationen kann man bequem über das Internet erhalten. Wenn man sich dann für ein Auto entschieden hat, dann wird man wahrscheinlich das Objekt der Begierde einfach nur in Natura sehen wollen (und dann gegebenenfalls auch gleich kaufen/leasen).

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Käufer des Elektroauto Nissan Leaf sind einzigartig

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.