(22.02.2012)

Es könnte in (naher) Zukunft ein Elektroauto geben, welches von Daimler und Tesla Motors entwickelt wurde.

Mercedes-Benz und Tesla Motors bauen ein Elektroauto

(Bildquelle: Daimler)

So wie es scheint, gibt es bei Mercedes-Benz Pläne darüber ein Elektroauto auf den Markt zu bringen und das Tesla Motors den benötigten Antriebsstrang dazu liefert.
Laut der Gerüchte, könnte es sich um einen Kompaktwagen handeln, denn aus dem Hause Daimler sagte am Dienstag (21.2) in New York ein Konzernsprecher:

„Vieles spricht für einen Kompaktwagen“.

Gleichzeitig betonte er:

„Es gibt noch keinen Beschluss über ein konkretes Fahrzeugprojekt.“

Den Anstoß zu diesen Gerüchten hatte allerdings Tesla gegeben, denn das US-Unternehmen hatte ausgeplaudert, das es für Daimler den kompletten Antrieb für ein neues Elektroauto entwickelt. Das Projekt sei angelaufen, hieß es im Geschäftsbericht. Zu Details schwieg der Spezialist aus Kalifornien allerdings.

Daimler ist bereits Anteilseigner von Tesla Motors und arbeitet schon seit längerem mit dem in Kalifornien ansässigen Unternehmen beim Thema Elektrofahrzeuge zusammen, wie zum Beispiel bei der Mercedes-Benz A-Klasse und bei dem Smart.

Der Hersteller Tesla aus den USA ist vor allem durch sein Elektroauto Tesla Roadster bekannt geworden, dieser Elektrosportwagen benötigt nur 3,9 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Auch zeichnet sich das E-Auto mit seiner Reichweite von etwa 400 Kilometer aus, zu verdanken ist diese Reichweite der Tatsache, dass Tesla Notebookakkus (insgesamt bis zu 6831 Zellen ) für sein Elektroauto als Energiespeicher verwendet.

Passende Fahrzeuge

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Passende Hersteller

Mercedes-Benz

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.