(12.06.2011)

Zu seinem Elektroauto Model S hat der amerikanischen Elektroautohersteller Tesla Motors neue Details veröffentlicht. Das Elektroauto in Form einer Sportlimousine verfügt über vier Türen und im Gegensatz zum früheren Konzept sind die Lufteinlässe der Front vergrößert worden. Die Auslieferung des Elektrofahrzeug soll Mitte 2012 in den USA beginnen, die ersten tausend Modelle erhalten eine besondere Ausstattung und werden als Signature Modelle verkauft. Die Markteinführung auf dem europäischen Automarkt ist für das Jahr 2013 geplant.

Neue Details zum Elektroauto Model S

Das Elektroauto Model S von der Seite. Bildquelle: Tesla Motors

Das Elektromobil Model S wird in drei Ausführungen erhältlich sein:

  • Das Einstiegsmodell mit einer Reichweite von 250 Kilometern wird 57.000 US-Dollar kosten.
  • Die zweite Ausführung mit 370 Kilometern wird für 67.000 US-Dollar verfügbar sein.
  • Das Topmodell mit 480 Kilometern Reichweite wird 77.000 US-Dollar kosten.

Um den Kaufpreis für das Elektroauto Model S für Deutschland zu ermitteln, braucht man nicht groß zu rechnen und kann die Wechselkurse ausser acht lassen – denn es wird einfach dasd Wort US-Dollar gegen das Wort Euro ausgetauscht – eventuell kommen noch 2.000 Euro drauf. Das die Bundesregierung keine direkte Kaufprämie gewährt kommt leider noch hinzu. In den USA  erhalten Käufer eines Elektroautos je nach Bundesstaat eine Kaufprämie in Höhe von 7.500 US-Dollar.

Die Produktion des Tesla Model S soll sich im Jahr 2012 auf 5.000 Einheiten belaufen und die Kapazität dann ein Jahr später auf 20.000 Fahrzeuge jährlich ausgebaut werden. Das Elektroauto Tesla Roadster konnte bislang 1.500 mal verkauft werden, 100 Elektrofahrzeuge vom Typ Roadster fahren auf deutschen Straßen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.