Elektroauto Leaf nun in Europa erhältlich

(03.02.2011)

Das erste Elektroauto Leaf von Nissan, welches für Privatkunden bestimmt ist, ist am 3. Februar 2011 planmäßig per Schiff im Nordosten Englands angekommen. An Bord der „City of St. Petersburg“, des neuen energiesparenden Fahrzeugtransportschiffs von Nissan sind 67 Elektroautos, die Fahrzeuge sind für Abnehmer in Großbritannien und Irland bestimmt.

Dank des Elektroauto Leaf hat Nissan den Preis Green Company of the Year 2010 erhalten. künstliche Fahrgeräusche Nissan Leaf Elektroauto günstig kaufen
Dank des Elektroauto Leaf hat Nissan den Preis Green Company of the Year 2010 erhalten. Künstliche Fahrgeräusche für Elektroautos, dann wird auch das Elektroauto Leaf von Nissan, welches den Preis Auto des Jahres 2011 gewonnen hat künstliche Fahrgeräusche haben. Der Nissan Leaf von aussen, als Elektroauto braucht er keine großen Kühlerschlitze. Bildquelle: Nissan

Seit September 2010 kann man in England das Elektroauto von Nissan vorbestellen, die Auslieferung beginnt in den kommenden Wochen. Weltweit wurde das Elektroauto Leaf bereits 27.000 bestellt.

Mit einer Akkuladung erreicht man eine Reichweite von bis zu 175 Kilometer, der Leaf wird in Japan produziert und wird ab 2013 zusätzlich im englischen Nissan-Werk Sunderland produziert. Ab 2012 startet im englischen Werk die Fertigung von Lithium-Ionen Akkus.

Damit die späteren Besitzer der Elektroautos auch ungetrübt fahren können, wird in Großbritannien ein Netzwerk von Ladestationen aufgebaut – bis 2013 soll es alleine in Nordosten Englands ca. 1.300 Ladestationen geben, darunter auch Schnellladestationen, an denen die entladenen Akkus des Leaf innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden können.

Passende Hersteller

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen