Tesla setzt neue Maßstäbe in der Automobilbranche

Bereits bei einem Wert von 300$ der Tesla Aktie haben Experten gesagt, dass der Höchstwert erreicht ist und die Korrektur ansteht. Mittlerweile steht die Aktie bei über 650$ und ist nicht aufzuhalten.

CeBit Das Elektroauto Tesla Model S P90D und der Autopilot Logo
CeBit Das Elektroauto Tesla Model S P90D und der Autopilot Logo

Vor einigen Tagen hat Tesla einen Wert erreicht, welcher BMW und VW übertrifft und somit die wertvollsten Autohersteller Deutschlands überholt. Um Frank Thelen zu zitieren aus einem Interview im Handelsblatt: „Tesla wird die Marktkapitalisierung verdoppeln, VW und BMW werden bedeutungslos.“ Doch was genau macht Tesla anders, dass sie aktuell solch einen Erfolg haben? Das und mehr schauen wir uns in diesem Artikel näher an.

Tesla hat die Umsetzung der E-Autos verstanden

Tesla Model SPorsche TaycanTesla Model 3VW ID.3Tesla Model XAudi E-TronTesla Model YFord Mach-E
163 MPH161 MPH140 MPH100 MPH155 MPH124 MPH145 MPH/
2,4s2,6s5,3s8,0s4,4s5,5s3,5s3,5s
348 Miles192 Miles250 Miles170 Miles328 Miles204 Miles315 Miles250 Miles
100.000$188.000$40.000$35.000$85.000$80.000$60.000$65.000$

Tabelle 1 Quelle: https://www.instagram.com/p/B8B-q0wH1nc/

Schaut man sich die Werte der jeweils mit dem Tesla vergleichbaren Autos an wird man schnell feststellen, dass Tesla bereits dort in jeder Hinsicht voraus ist. Seien es die Werte an sich oder der Preis. Diverse Wagen der deutschen Automobilindustrie bieten für einen ähnlichen oder gar teureren Preis wesentlich weniger. Für viele ist Tesla bereits heute das Apple unter den Autos. Alles ist intuitiv zu bedienen und funktioniert einfach.

Bereits heute ist die Verbreitung der Supercharger von Tesla fast flächendeckend. Egal, wo man hin möchte in den meisten Innenstädten und der Nähe der Autobahnen befinden sich solche Supercharger, um seinen Stromtank wieder soweit aufzuladen, um an sein Ziel zu gelangen. Wer ein eigenes Haus besitzt und ein „Solarsystem“ sein eigen nennen darf kann sogar kostenlos aufladen, während der Wagen in der Garage oder auf dem Stellplatz steht.

Der Apple Bezug lässt sich ebenso auf die Produktion bei Tesla beziehen. Binnen kürzester Zeit haben sie funktionstüchtige Produktionsstätten aufgebaut. Alles ist bei ihnen aus ihrer eigenen Hand. Dadurch wird ein perfektes Zusammenspiel von Hard- und Software garantiert.

Während andere Hersteller kostenintensive Werbung beim Superbowl, im TV und Co betreiben müssen hat Tesla dies ähnlich wie Apple nicht notwendig. Die Menschen sind ermaßen begeistert von dem Wagen, dass sie es jedem erzählen. Kaum eine Methode ist effektiver als Mund zu Mund Propaganda.

Ein Auto welches mit dem Alter immer besser wird

Tesla ist ähnlich wie Google. Google wird mit jeder Suchanfrage schlauer und lernt dazu. Zudem ändert sich regelmäßig der Algorithmus und Updates bringen neue Funktionen mit sich. Ähnlich sieht es bei Tesla aus. Die Elektroautos der US-Marke kalibrieren sich erst während der Fahrt, um das Nutzerverhalten zu analysieren. Zudem kommen regelmäßig neue Updates, welche neue Funktionen mit sich bringen. Bei welchem Auto kann man ein Update kaufen, wodurch der Wagen schneller beschleunigt?

Zwar weiß man nicht, über einen welchen Zeitraum diese Updates ausgeliefert werden, dennoch kann man sich sicher sein, dass dies einige Jahre der Fall sein darf. In der Theorie muss Tesla keine neuen Wagen mehr produzieren, sondern die bestehenden lediglich mit Updates versorgen. Sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig.

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Tesla Model Y. Bildquelle: Tesla

Elektroauto Tesla Model Y

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.