Das Elektroauto Tesla Model Y spaltet die Gemüter

[15.03.2019] Das Elektroauto Tesla Model Y wurde am 14. März 2019 in Los Angeles der Öffentlichkeit präsentiert, eine verfügt über eine Reichweite von bis zu 540 Kilometern.

Das Elektroauto Tesla Model Y. Bildquelle: Tesla
Das Elektroauto Tesla Model Y. Bildquelle: Tesla

Das neuste Modell der Marke Tesla heißt „Model Y“, damit hat Elon MuskElon Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla) seine Vision der sexy Elektroautos vorerst komplettiert.
Denn Musk die bisherigen Fahrzeugmodelle hatten die Bezeichnung „S“, „3“, „X“, „Y“  – was wiederum „sexy“ bedeuten soll. Ursprünglich sollte das Modell „3“ Model „E“ heißen, aber Ford hatte sich bereits im Vorfeld die Namensrechte gesichert.

Aber im Internet wird die Zahl 3 auch anstatt des Buchstabens „E“ verwendet, da die umgedrehte 3  einige gewisse Ähnlichkeit mit dem Buchstaben „E“ hat.

Die technischen Daten des Elektroauto Tesla Model Y

Das Elektroauto Tesla Model Y gibt es in 4 Varianten:

  1. Model Y „Standard Reichweite“; Reichweite (WLTP): 370 km, Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h, 0-100 km/h: 5,9 sek., Preis: ab 34.377 Euro, Auslieferung ab dem Sommer 2021.
  2. Model Y „Long Range“ mit Heckantrieb; Reichweite (WLTP): 540 km, Höchstgeschwindigkeit: 209 km/h, 0-100 km/h: 5,8 sek., Preis: ab 55.000 Euro, Auslieferung ab Herbst 2020.
  3. Model Y „Long Range“ mit Allradantrieb; Reichweite (WLTP): 505 km, Höchstgeschwindigkeit: 217 km/h, 0-100 km/h: 5,1 sek., Preis: ab 59.000 Euro, Auslieferung ab dem Herbst 2020.
  4. Model Y „Performance“ mit Allradantrieb; Reichweite (WLTP): 480 km, Höchstgeschwindigkeit: 241 km/h, 0-100 km/h: 3,7 sek., Preis: ab 67.000 Euro, Auslieferung ab dem Herbst 2020.

Die Performance-Variante beinhaltet unter unter anderem das Sportpaket, dieses beinhaltet unter anderem: 20-Zoll-Felgen, Hochleistungs-Bremsen, Carbon-Heckspoiler, Tieferlegung, “Track Mode” und vieles mehr.

Die Plattform des Elektroauto Tesla Model Y stammt von dem Tesla Model 3, dass Model Y ist ein sogenanntes Midsidze-Elektro-SUV.

Wie bei der große Variante in Form des Elektroauto Tesla Model X gibt es auch eine dritte Sitzreihe. Allerdings ist der Kofferraum deutlich größer als bei dem Model 3.

Der Onlinekonfigurator ist bereits freigeschaltet, wer das Fahrzeug reservieren will, muss eine Anzahlung in Höhe von 2.000 Euro leisten. Allerdings ist das Basis-Modell „Standard Range“ noch nicht erhältlich, es kommt erst im Sommer 2021 auf den Markt.

Das Model 3 ist das günstigste Elektroauto der Marke Tesla, in den USA ist der Stromer ab einem Startpreis von 35 000 (31 000 Euro) Dollar verfügbar.

Elon Musk geht davon aus, dass sich das Model Y am besten verkaufen wird und die Verkaufszahlen der bisherigen Modelle (S, 3 und X) übertreffen wird.

Das Elektroauto Tesla Model Y spaltet die Gemüter

Das Elektroauto Tesla Model Y spaltet allerdings die Gemüter, denn Spötter beschreiben es als ein höher gelegtes Model 3. Manche fassen es so zusammen: ca. 10% teurer, etwa 10% schwerer und circa 10% weniger Reichweite.

Obwohl das Model Y die Nachfrage nach SUVs bedienen soll, konnte es die Investoren nicht überzeugen und die Aktie des Autoherstellers fiel aktuell um 4,6 Prozent auf 242,26 Euro.

 

 

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Tesla Model Y. Bildquelle: Tesla

Elektroauto Tesla Model Y

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Elektroauto VW ID.3. Bildquelle: VW AG

Elektroauto VW ID.3

Elektroauto Opel Corsa-e. Bildquelle: Opel Automobile GmbH

Elektroauto Opel Corsa-e

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „Das Elektroauto Tesla Model Y spaltet die Gemüter

  • Pingback:The electric car Tesla Model Y splits the mind - MechCrunch

  • 17. März 2019 um 01:37
    Permalink

    Wer will sich auf solche Langfrist-Perspektiven einlassen. Aus 2021 wird dann 2022 mit neuen Zahlen. – Kauf ich lieber ein HEV oder PHEV : in wenigen Wochen erhältlich bei grosser Auswahl der Marken

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Das Elektroauto Tesla Model Y spaltet die Gemüter - Mein Elektroauto - Oesterreich.press

  • Pingback:Nachrichtencenter | News im Minutentakt aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.