Die Elektroauto-Rallye Wave Switzerland 2018 ist gestartet

Die größte E-Mobil-Rallye der Welt, die WAVE Switzerland 2018, ist am Freitag 8. Juni in Winterthur gestartet.

Wave Sitzerland 2018. Bildquelle: www.wavetrophy.com
Wave Sitzerland 2018. Bildquelle: www.wavetrophy.com

Die Teams haben bis zum dritten Tag bereits 290 km zurückgelegt und haben einigen Gewittern wie auch unüblicher Hitze gestrotzt , doch der guten Stimmung hat dies keinen Abstrich gemacht. Heute, am dritten Renntag, legt die Rallye am Formel-E-Rennen in Zürich einen Zwischenhalt ein.

Und wer vom Rennfieber nicht so erfasst wurde, der folgt einer Einladung der Pilatus-Bahnen – mit der steilsten Zahnradbahn der Welt geht’s auf den 2200 m hohen Pilatus.

Der geografische Höhepunkt, die Überquerung des Furkapass auf 2450 m Höhe über Meer, steht den 86 Teams am Mittwoch aber noch bevor. Die Zieleinfahrt ist dann am Samstag nach insgesamt über 50 Zwischenstops und 1300 km in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach.

Elektroauto Tesla Model 3 - Wave Switzerland 2018. Bildquelle: www.wavetrophy.com
Elektroauto Tesla Model 3 – Wave Switzerland 2018. Bildquelle: www.wavetrophy.com

Mit dabei sind dieses Jahr – wie schon in den Vorjahren – etliche Unternehmen, darunter zum Beispiel Renault, SBB Greenclass/BMW, die Centralschweizer Kraftwerke, der VDE oder RIVA. Gleich zwei über 12 Tonnen schwere Fahrzeuge machen in diesem Jahr mit – ein gelbes Postauto sowie ein umgebauter IVECO von E-Force. Die Tour 2018 steht unter dem Motto „Green Energy Tour“, und die Hauptsponsoren sind Phoenix Contact sowie Siemens. Siemens fährt sogar mit einem umgebauten VW-Bulli mit.
Die anderen Teilnehmer fahren zum Beispiel mit dem Elektroauto Tesla Model 3, Renault Zoe oder Nissan Leaf.

Die WAVE TROPHY erfreut sich von Jahr zu Jahr immer grösserer Beliebtheit. Nachdem die WAVE 2017 112 Teilnehmer angezogen hat, haben die Veranstalter entschieden, in diesem Jahr zwei WAVEs ddurchzuführen – im Juni durch die Schweiz und vom 21. bis 29. September rund um Oesterreich. Der Anmeldeschluss für die WAVE Austria ist am 30. Juni. Wer mitmachen will, braucht ein E-Auto, ein E-Motorrad oder ein E-Bike und eine Priese vom „WAVE Spirit“.

Louis Palmer (Veranstalter der Wave Rallye sagte):

„Wir sind wie eine grosse Familie, jeder hilft jedem.“

Weitere Infos auf www.wavetrophy.com

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Audi e-tron quattro concept wurde auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main präsentiert, im Jahr 2018 soll es auf den Markt kommen.

Elektroauto Audi E-Tron Quattro Concept

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Die Elektroauto-Rallye Wave Switzerland 2018 ist gestartet

  • 11. Juni 2018 um 15:21
    Permalink

    Ich liebe diesen Tesla und sobald ich mir den leisten kann, kaufe ich mir den Tesla.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.