Ohne den Schalldämpfer wird das Elektroauto BMW i3 REx richtig laut

Das Elektroauto BMW i3 kann auf Wunsch auch mit einem Range Extender gekauft werden, hierbei handelt es sich um einen Verbrennungsmotor, welcher ohne Schalldämpfer ganz schön laut werden kann.

Elektroauto BMW i3 auf der Cebit.
Elektroauto BMW i3 auf der Cebit.

Bei dem Reichweitenverlängerer (Range Extender) von BMW handelt es sich um einen 2 Zylindermotor, welcher den i3 auch dann antreibt, wenn der Stromspeicher leer ist.
Allerdings ist der kleine Verbrennungsmotor nicht dafür ausgelegt, dass man ihn dauerhaft nutzt. So sieht ihn BMW nur als Notlösung, um ein Liegenbleiben zu verhindern.
Da verwundert es auch kaum, dass der Benzintank nur 9 Liter Treibstoff fassen kann.

Auf Youtube wurde vor kurzem ein Video veröffentlicht, in dem jemand nach eigenen Angaben den Schalldämpfer des Range Extenders entfernt hat und zusätzlich eine Downpipe eingebaut hat.

Bei einer Downpipe handelt es sich um ein Abgasrohr, welches in der Regel nach einem Turbolader, vor dem Mittelschalldämpfer eingebaut wird. Dadurch will man bei PKW mit Verbrennungsmotoren einen Leistungs- und Drehmomentzuwachs erreichen.

Durch eine solche Veränderung wird das eigentlich leise Elektroauto sehr laut, jedenfalls dann, wenn sich der Range Extender einschaltet.

Hier ist das Video zu sehen:

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen