Die China-Kopie des Elektroauto Tesla Model S ist nur halb so teuer wie das Original

Wer keine 74.200 Euro für das Elektroauto Tesla Model S ausgeben will, kann in China bald eine Kopie des Stromers ab umgerechnet 29.000 Euro kaufen.

So sieht das Elektroauto von Youxia aus, es erinnert stark an das Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: Youxia
So sieht das Elektroauto von Youxia aus, es erinnert stark an das Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: Youxia

Der chinesische Autohersteller Youxia hat »seine Interpretation« (manche würden es Kopie nennen) des Model S von Tesla Motors vorgestellt, allerdings wollen die Chinesen mit ihrem Fahrzeug eher mit dem Model 3 konkurrieren.

Schon Oscar Wilde sagte »Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung«, wenn es danach geht, scheint Tesla alles richtig gemacht zu haben.

Denn Youxia hat ein E-Auto präsentiert, welches Stark an das Model S des US-Unternehmens erinnert, so wurde sogar das große Touchscreendisplay in der Mitte des Armaturenbretts nachempfunden.

Die technischen Werte des Youxia X können sich sehen lassen, so leistet der Elektromotor 348 PS, bei der Batterieeinheit hat man die Wahl zwischen 30, 60 und 85kWh.
Das maximale Drehmoment des E-Motors beträgt 440 Newtonmeter, der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert etwa 5,6 Sekunden.
Vom preislichen ist der Stromer aus Fernost durchaus attraktiv, denn so beginnt er preislich bei umgerechnet 29.000 Euro (wobei die teuerste Variante um die 43.450 Euro.

Youxia wurde laut Car News China (externer Link) vom 28-jährigen Huang Xiuyuan gegründet, die Produktion soll Ende 2016 starten – der Marktstart ist für 2017 geplant.

Via: Automobil-Produktion

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „Die China-Kopie des Elektroauto Tesla Model S ist nur halb so teuer wie das Original

  • 29. Juli 2015 um 19:20
    Permalink

    Warum steht beim Tesla Model3 350.000,€ wenn das auto 35.000,€ kosten wird? Macht ihr das mit Absicht?

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 29.07.2015 › "Auto .. geil"

  • 30. Juli 2015 um 14:40
    Permalink

    Schlecht wäre das nicht und das wollte doch Tesla wo es seine Patente eröffnet hat für die Welt.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 31. Juli 2015 um 19:52
    Permalink

    halb so teuer, halb so gut

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.