Das Plug-In Hybridauto BMW 330e kommt 2016 auf den Markt, mit ihm kommt ein weiteres Elektromobil vom deutschen Edelautohersteller auf den Markt.

Plug-In Hybridauto BMW 330e. Bildquelle: BMW

Plug-In Hybridauto BMW 330e. Bildquelle: BMW

Mit dem 330e kommt 2016 ein weiteres Elektrofahrzeug aus dem Hause BMW auf den Markt, sehr wahrscheinlich wird es nicht unter der Stromermarke BMW i angeboten werden, sondern unter der Hauptmarke BMW.

Die bisherigen Informationen stammen vom Prototypen, daher können sich am Preis als auch an den technischen Details noch Änderungen ergeben.

Die rein elektrische Reichweite wird bei 35 Kilometern und der Preis bei etwa 40.000 Euro liegen. Somit wird er teurer als das Elektroauto BMW i3 mit Range-Extender sein.

Stromer-Fans werden sich fragen, warum ein Plug-In Hybridfahrzeug mit so einer geringen rein elektrischen Reichweite auf den Markt kommen wird – die Antwort ist ganz einfach: Die Autohersteller müssen den CO2-Ausstoß ihrer Fahrzeuge sowohl in der EU als auch in den USA reduzieren, wenn ein Autobauer die Zielvorgaben nicht erreicht, muss dieser Strafzahlungen leisten.
So darf ab 2021 darf der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Fahrzeugflotten der Autobauer in der EU nicht über 95 Gramm pro Kilometer liegen.

Über den Teilelektrischen 3er BMW sagte Helmuth Wiesler (Projektleiter bei BMW):

»Der Dreier ist das volumenstärkste Modell im Premiumsegment. Er könnte den größten Beitrag zur Reduzierung des Flottenverbrauchs liefern«.

Durch den Plug-In Antrieb soll der Verbrauch des BMW bei 2,1 Liter Benzin pro 100 Kilometer liegen, was einem CO2-Ausstoß von 50 g/km entspricht. (Die derzeitig erhältlichen 3er BMW verbrauchen mindestens doppelt so viel).

Für den Antrieb sorgen ein Zweiliter-Turbo-Vierzylinder mit 180 PS und 320 Newtonmeter Drehmoment und Achtgangautomatik sowie ein Elektromotor mit 95 PS und 250 Nm. Die Batterie hat eine Kapazität von 7,6 kWh.

Die Gesamtreichweite liegt bei 600 Kilometern, 35 davon kann man rein elektrisch zurücklegen. Die Höchstgeschwindigkeit beim Elektroantrieb liegt bei 120 km/h.

Via: Insideevs

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.