So sollte man sein Elektroauto Tesla Model S nicht aufladen

In China hat sich ein Fahrer des Elektroauto Tesla Model S eine besonders gefährliche Lademöglichkeit geschaffen, so hat er einfach das öffentliche Stromnetz angezapft.

So sollte man sein Elektroauto Tesla Model S nicht aufladen

Wenn man keine passende Lademöglichkeit findet, werden manche kreativ. Allerdings kann man es auch etwas übertreiben, bzw. sich unnötigen Risiken aussetzen.
So hat ein Stromer-Besitzer in der chinesischen Provinz Sichuan das öffentliche Stromnetz mit einfach Kabeln angezapft, so ganz unbegabt scheint er aber nicht zu sein.

So sollte man sein Elektroauto Tesla Model S nicht aufladen 1

Zu sehen ist, wie die Kabel vom Strommast in Plastiktüten verschwinden und dann zu Sicherungen verlaufen, dann folgt eine Steckdose, in der das Ladekabel für das Elektroauto steckt..

So sollte man sein Elektroauto Tesla Model S nicht aufladen 2

Via: carnewschina

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „So sollte man sein Elektroauto Tesla Model S nicht aufladen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.