Auf dem Genfer Autosalon wird das Elektroauto Audi R8 e-tron 2.0 präsentiert.

Audi wird auf der Automesse Genfer Autosalon die Nachfolgeversion seines Elektroflitzers R8 e-tron  der Öffentlichkeit präsentieren, die Reichweite wurde fast verdoppelt.

Dies ist noch die erste Version des Elektroauto Audi R8 e-tron
Dies ist noch die erste Version des Elektroauto Audi R8 e-tron

Bei der zweiten Generation des Elektroauto Audi R8 e-tron sind ein paar interessante Veränderungen vorgenommen worden, so wurde zum Beispiel die tragende Struktur und auch die Batterieeinheit verbessert.

Die tragende Struktur wurde um ein CFK-Hinterwagenmodul ergänzt, in diesem ist  der Gepäckraum eingebettet und es soll die Insassen durch integrierte Verstrebungen besser bei Unfällen schützen.

Der Luftwiderstand wurde mithilfe Verbesserungen der Außenhaut und der Räder verringert, so liegt der cw-Wert nun bei 0,28.

Während die Verbrennerversion mit einem V10-Triebwerk angetrieben wird, sorgen bei der Elektrovariante zwei Elektromotoren mit einer Leistung von je 170 kW (insgesamt 460 PS) für das Vorwärts kommen.

So motorisiert kann man mit dem Elektroauto in 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit ist auf maximal 250 km/h elektronisch begrenzt.

Reichweite fast verdoppelt

Die Reichweite haben die Ingolstädter von 215 auf 450 Kilometer erhöht, die Batterieeinheit (bestehend aus Lithium-Ionen Akkuzellen) kann bis zu 92 kWh Strom speichern.
Um den Stromspeicher komplett aufzuladen, dauert es dank des Combined Charging System (CCS) nicht einmal zwei Stunden.
Übrigens wurde die Energiedichte der Akkus von 84 Wh/kg auf 154 Wh/kg gesteigert.

Bestellbar auf Kundenwunsch

Für den R8 e-tron 2.0 ist keine Serienfertigung geplant, er wird nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch gebaut.
Der Kaufpreis liegt vermutlich bei etwa 150.000 Euro.

Via: Rad-ab.com und Autozeitung.de

Passende Fahrzeuge

Dies ist noch die erste Version des Elektroauto Audi R8 e-tron

Audi R8 e-tron

Das Elektroauto Elektroauto Audi A3 Sportback e-tron. Bildquelle: Audi

Plug-In Hybridauto Audi A3 Sportback e-tron

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Das Elektroauto Audi e-tron quattro concept wurde auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main präsentiert, im Jahr 2018 soll es auf den Markt kommen.

Elektroauto Audi E-Tron Quattro Concept

Passende Hersteller

Audi

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Auf dem Genfer Autosalon wird das Elektroauto Audi R8 e-tron 2.0 präsentiert.

  • 1. März 2015 um 18:31
    Permalink

    Na toll! Damit ist der R8 schon heute dem Tesla P85D hoffnungslos unterlegen! Und wesentlich teurer!

    No votes yet.
    Please wait...
  • 1. März 2015 um 20:24
    Permalink

    Wird sicher lustig wenn das Ding die einzelnen CCS-Ladesäulen an der A9 für 2 Stunden belegt.

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 01.03.2015 › "Auto .. geil"

Kommentar verfassen