So ist das Super Bowl Werbevideo für das Elektroauto BMW i3 entstanden

In der Nacht zum Montag war in den USA das Finale des Super Bowl, in der Werbepause werden oft besonders gut gelungene Werbevideos gezeigt – unter anderem war die Werbung für das Elektroauto BMW i3 zu sehen. In einem Video sieht man die Entstehungsgeschichte zu dem Clip.

Im Finale des Super Bowl XLIX wird man das Elektroauto BMW i3 sehen. Bildquelle: BMW AG
Im Finale des Super Bowl XLIX wird man das Elektroauto BMW i3 sehen. Bildquelle: BMW AG

Nach vier Jahren Pause hat der Autohersteller BMW wieder eine Werbung in der Werbepause des Super Bowl Finalspiels geschaltet, die Werbeminuten sind auch nicht gerade günstig, denn die Unternehmen müssen 4,5 Millionen US-Dollar pro 30 Sekunden Sendezeit zahlen – dafür erreichen Sie weltweit bis zu 800 Millionen Zuschauer (in den USA sind es alleine bis zu 200 Millionen Menschen, welche das Finale verfolgen).

Dieses Jahr haben die Bayern ihren Stromer i3 in der Pause des Footballspiels beworben, er ist Anfang 2014 in den USA auf den Markt gekommen.

Making of BMW i3 Super Bowl Commercial

 BMW i3 – „Newfangled Idea“

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „So ist das Super Bowl Werbevideo für das Elektroauto BMW i3 entstanden

  • 2. Februar 2015 um 14:36
    Permalink

    Ich finde die BMW Elektroautos richtig schick. Allerdings ist die Kilometerreichweite noch stark Verbesserungswürdig. Ich denke (und hoffe) aber das sich in den nächsten Jahren in der Richtung noch viel tun wird.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.