Tesla Motors nimmt zum ersten Mal an der CeBIT teil, die Messebesucher haben so  die Möglichkeit, dass Computersystem des Elektroauto Tesla Model S zu testen.

Symbolbild. Das Cockpit des Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: FlickR Jurvetson (CC BY 2.0)

Symbolbild. Das Cockpit des Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: FlickR Jurvetson (CC BY 2.0)

Bisher war das Model S von anderen Unternehmen als Publikumsmagnet verwendet worden, in der Regel durfte man das Elektrofahrzeug anfassen, aber nicht bedienen.
Wahrscheinlich wird der Autohersteller auch seine neuen Systeme für den Assistenten zum teilweisen autonomen Fahren präsentieren, hierbei handelt es sich um Kameras, Radar und Abstandssensoren.

Der Autohersteller wird in Halle 12 zu finden sein, dort geht es um „IT enables – Internet of Things“.
Man wird die Benutzerschnittstelle des Model S testen können- denn auch das Elektroauto ist mit dem Internet verbunden und man kann über sein Smartphone verschiedene Einstellungen vornehmen: Fenster öffnen, Ladezeiten regeln, und vieles mehr.

Via: Saving-Volt

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.