Apple und der Elektroautohersteller Tesla Motors werben untereinander Mitarbeiter ab

Der Elektroauto-Hersteller Tesla Motors hat in der Vergangenheit Mitarbeiter von Apple abgeworben, nun bietet der Smartphone- und Mac-Produzent Arbeitnehmern der Konkurrenz 250.000 Euro als »Wechselprämie« an.

Dies ist die Fabrik von Tesla Motors in Fremont (USA). Bildquelle: Tesla Motors
Dies ist die Fabrik von Tesla Motors in Fremont (USA). Bildquelle: Tesla Motors

Die zwei Unternehmen Tesla und Apple haben viel gemeinsam, beide achten sehr auf das Design, beide verwenden Software in ihren Produkten und vor allem sind die zwei Unternehmen nur 16 Autominuten (ca. 13 Meilen = 20 Kilometer) voneinander entfernt.
Daher hatte der Autohersteller bereits mindestens 150 Mitarbeiter von Apple abgeworben, von keinem anderen Unternehmen hat Tesla so viele Angestellte zu sich gelotst.

Das der Stromer-Hersteller so viele Leute anwerben kann, liegt auch an dem hervorragenden Ruf, welche dem Unternehmen vorauseilen.
Nun scheint es Apple zu viel geworden sein und man bietet fähigen Tesla-Arbeitnehmern, welche bei Apple einen neuen Arbeitsvertrag unterzeichnen eine Einmalzahlung von 250.000 US-Dollar und ein 60 Prozent höheres Gehalt.
Laut Elon Musk (CEO von Tesla Motors) konnte der Smartphone-Hersteller bisher nur wenige Mitarbeiter abwerben.

Via: Bloomberg

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.