Käufer des Elektroauto Renault Zoe können sich kostenlos den Clio leihen

Das Elektroauto Renault Zoe hat in Deutschland viele Fans – kein Wunder, denn es hat für die meisten Menschen die ideale Größe und es ist auch relativ günstig. Ab sofort bietet der Autohersteller einen neuen Service: Wer mal eine weite Strecke fahren will, erhält kostenlos den Renault Clio geliehen.

 

Das Elektroauto Renault Zoe ist ab Juni im Handel. Bildquelle: Renault
Das Elektroauto Renault Zoe. Bildquelle: Renault

Das Elektroauto Renault Zoe verfügt über eine Reichweite von bis zu 210 Kilometern, wer nun eine weite Strecke (zum Beispiel wegen einer Reise) vor hat und dabei nicht an Ladestationen anhalten will, der kann sich nun den Clio gratis als Ersatzwagen leihen.

Denn Renault hat eine Kooperation mit dem Autovermieter Avis gestartet und so können Zoe-Besitzer bis zu zwei Wochen pro Jahr den Clio leihen. Diese Aktion gilt nur für Privatkunden innerhalb der ersten zwei Jahre (ab Erstzulassung) – dieses Angebot gilt nur für Käufer, welche sich zwischen den 1.8.2014 bis zum 31.12.2014 für einen Zoe entschieden haben.

Dieses Angebot beinhaltet eine Vollkaskoversicherung (ohne Selbstbehalt) inklusive unbegrenzte Kilometer, es müssen nur die Treibstoffkosten selbst gezahlt werden.

Mit diesem Angebot ist Renault nicht alleine, so bieten auch andere Autohersteller (wie zum Beispiel Volkswagen) diesen Mobilitätsservice an.

Wobei sich jetzt viele ElektroautoEnthusiasten fragen werden, warum man ein solches Angebot benötigt, da es ja mittlerweile relativ viele Ladestationen gibt und viele Fahrer(innen) schon bewiesen haben, dass man auch mit einem Stromer durch Deutschland (und bis zu unseren Nachbarn) fahren kann.
Mir fallen spontan zwei Fälle ein, bei denen ich ein solches Angebot nutzen würde:

  1. Ich will in entlegene Gebiete (wie zum Beispiel die Toskana) fahren
  2. Es steht eine Reise mit Kindern an…

Via: Renault

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Betriebsspionage Renault. Wie wird der Fall mit der Betriebsspionage bei den Elektroautos bei Renault wohl ausgehen? Der Akku des Renault Kangoo Fluence ZE wird geleast. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Kangoo Z.E.

Passende Hersteller

Renault

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen