Die Wartezeit für das Elektroauto BMW i3 liegt noch immer bei 6 Monaten

Obwohl es das Elektroauto BMW i3 bereits seit November 2013 zu kaufen gibt, ist die Nachfrage nach dem Elektrofahrzeug weiterhin ungebremst. Zu dem war in diesem Monat auch in den USA der Marktstart für das Elektromobil aus Bayern.

Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW AG
Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW AG

Wer heute einen BMW i3 bestellt, muss bis zu 6 Monate auf die Auslieferung warten. So sagte Norbert Reithofer (Vorstandschef von BMW) dem Magazin Automobilwoche:

„Die Kunden haben momentan teilweise Wartezeiten von sechs Monaten“.

Die Wartezeiten sollen sich aber bald verringern, denn der Autohersteller will die Produktion des i3 um 40 Prozent hochfahren – so steigt die Produktion von 70 auf 100 Elektrofahrzeuge pro Tag.
Laut Reithofer hat BMW wegen der neuen Technologie „bewusst eine flache Anlaufkurve gewählt“, so setzt der Autobauer für sein E-Auto erstmals Kohlefaser in der Massenproduktion ein.
Als Absatzziel für den i3 hatte BMW zuletzt 10.000 Fahrzeuge für das Jahr 2014 angegeben, diese Ziel scheint der Autohersteller leicht zu erreichen.
Das Elektroauto BMW i3 kostet in der Basisversion 34.950 Euro, die Variante mit Range Extender ist für einen Preis von 39.450 Euro erhältlich.
In 7,2 Sekunden beschleunigt der i3 dank seiner 170 PS von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 Stundenkilometer. Bei normaler Fahrweise liegt die Reichweite bei 130 bis 160 Kilometer, ein Eco Pro+ genannter Stromsparmodus soll die Reichweite auf bis zu 200 Kilometer erhöhen.
Via: Automobil-Produktion 

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Die Wartezeit für das Elektroauto BMW i3 liegt noch immer bei 6 Monaten

  • 31. Mai 2014 um 13:11
    Permalink

    Die Produktion wurde bereits vor vielen Wochen auf 100 Einheiten hochgeschraubt. Dieses Jahr wurden ja auch schon über 5000 Autos produziert.

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.