4 Elektroautos von Renault gehen an das Projekt Erfahre Hamburg

Renault hat 4 Twizy an das Projekt „Erfahre Hamburg“ überreicht, mit den Elektroautos können in Zukunft die Besucher auf umweltfreundliche Entdeckungs- und Shoppingtour gehen.

Twizy, Erfahre Hamburg, v.l.n.r., Florian Hampel, Geschäftsführer Evolte GmbH, Thomas Pilling, Geschäftsführer Renault Retail Group, 2014. Bildquelle: Renault
Twizy, Erfahre Hamburg, v.l.n.r., Florian Hampel, Geschäftsführer Evolte GmbH, Thomas Pilling, Geschäftsführer Renault Retail Group, 2014. Bildquelle: Renault

Die Renault Deutschland AG hat dem neuen Park & Rent-Projekt „Erfahre Hamburg“ 4 Renault Twizy Elektrofahjrzeuge überreicht.
So können in Zukunft die Besucher mit den rein elektrisch angetriebenen Zweisitzern in der Hansestadt künftig umweltfreundlich und zum günstigen Sondertarif auf Entdeckungs- oder Shoppingtour gehen.
Da der Twizy nur 2,3 Meter lang, 1,2 Meter breit und einen sehr kleinen Wende­kreis von nur 6,8 Metern hat, kann der Stromer in der Innenstadt sein Potenzial voll und ganz ausspielen.

Thomas Pilling (Geschäftsführer der Renault Retail Group Hamburg) erklärte bei der Fahrzeugübergabe:

„Durch ‚Erfahre Hamburg’ wird der Twizy viele neue Freunde bekommen“.
„Renault hat den rein elektrischen Zweisitzer mit geringem Gewicht, kompakten Abmessungen und dem spontan ansprechenden Elektroantrieb speziell für den Stadtverkehr entwickelt.“

Bei „Erfahre Hamburg“ handelt es sich um ein Gemein­schafts­projekt des Hamburger Elektromobilitätsvermieters Evolte GmbH und des Düsseldorfer Parkhausbetreibers Q-Park Deutschland GmbH, die innovative Geschäftsidee lautet:
Die Kunden können mit dem eigenen Pkw in das zentrale in der Gertrudenstraße gelegene Q-Park City-Parkhaus „XXL“ fahren, dort sicher, witterungsgeschützt und zum günstigen Preis ihr Auto abstellen und auf ein voll aufgeladenes Elektrofahrzeug umsteigen.
Natürlich ist dieses Projekt auch für Menschen ohne ein eigenes Auto sehr praktisch.

Neben den 4 Elektromobilen Renault Twizy stehen auch Pedelecs, Elektro-Roller und Lastenbikes zur Auswahl. „Erfahre Hamburg“ wendet sich sowohl an Einwohner der Hansestadt als auch an Besucher von außerhalb.

Die Reichweite des Twizy liegt bei etwa 100 Kilometern Reichweite im innerstädtischen Fahrzyklus ECE-15, so bietet der Twizy genügend Aktionsradius auch für große städtische Erkundungstouren.

Der Elektrozweisitzer beansprucht nur wenig mehr Verkehrsfläche als ein großer Motorroller und bewegt sich mit seinem kleinen Wendekreis äußerst wendig im Straßenverkehr.
Durch seine kleinen Abmessungen stellt auch das Parken in der Innenstadt kein Problem dar, denn solange der Twizy laut Renault nicht über Parklplatzmarkierungen hinausragt oder andere Verkehrsteilnehmer behindert, darf er in Deutschland auch quer abgestellt werden.

Bild:
Twizy, Erfahre Hamburg, v.l.n.r., Florian Hampel, Geschäftsführer Evolte GmbH, Thomas Pilling, Geschäftsführer Renault Retail Group, 2014. Bildquelle: Renault

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Passende Hersteller

Renault

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „4 Elektroautos von Renault gehen an das Projekt Erfahre Hamburg

Kommentar verfassen