Das Elektroauto Toyota i-Road wird nach dem Test in Toyota City nun in Tokio getestet.

Elektroauto Toyota i-Road. Bildquelle:      Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road.
Bildquelle:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Schon vom äußeren verrät der Toyota i-Road, dass er nicht viel Platz benötigt. Damit ist es das ideale Fahrzeug für große Städte, welche viel Verkehr und wenig Parkflächen zur Verfügung haben.

Der i-Road wurde bereits erfolgreich in Toyota City getestet, hierbei handelt es sich um eine kleine Stadt, in welcher der Autokonzern seine neusten Entwicklungen testet. Nun wird das schmale Elektrofahrzeug auch in Tokio getestet, dort können Bewohner der japanischen Hauptstadt den dreirädrigen Stromer mit Neigetechnik bis Juni im Alltagsverkehr testen.

Im Rahmen des Projekts stellt Toyota 10 der Elektromobile zur Verfügung, welche von etwa 20 Personen gefahren werden. Hierbei von normalen Einwohnern bis hin zu Trend- und Branchenexperten. Der Autohersteller sammelt Eindrücke und Erfahrungen der Fahrer im Hinblick auf Fahrgefühl, Zufriedenheit und Nutzungsfreundlichkeit sowie den Einfluss des Fahrzeugs auf die Wahl des Fahrtziels.

Bei dem i-Road handelt es sich um ein einsitziges Elektrofahrzeug mit 87 Zentimetern Breite. Es ist 2,35 Meter lang und wiegt nur 300 Kilogramm, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 60 km/h, die Reichweite des Dreirad liegt bei ca. 50 Kilometern.

Elektroauto Toyota i-Road. Bildquelle:      Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road.
Bildquelle:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road. Bildquelle:      Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road.
Bildquelle:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road. Bildquelle:      Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road.
Bildquelle:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road. Bildquelle:      Auto-Medienportal.Net/Toyota

Elektroauto Toyota i-Road.
Bildquelle:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Via: Auto-Medienportal

 

Passende Fahrzeuge

Brennstoffzellenauto Toyota Mirai. Bildquelle: Toyota

Brennstoffzellenauto Toyota Mirai

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Hybridauto Lexus CT200h erhält Höchstwertung beim Euro NCAP Crashtest

Hybridauto Lexus CT 200h

Elektroauto Kia Soul EV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Kia Soul EV

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Passende Hersteller

Toyota

Lexus

Mitsubishi Motors Corporation

General Motors

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.