Die Wartezeit für das Elektroauto BMW i3 beträgt 6 Monate

Das Elektroauto BMW i3 erlebt scheinbar eine größere Nachfrage, als sich BMW vorgestellt hatte – denn die momentane Lieferzeit beträgt noch 6 Monate.

Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW AG
Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW AG

Der Autohersteller BMW scheint von der hohen Nachfrage nach dem Elektrofahrzeug BMW i3 überrascht worden zu sein. Und es gibt scheinbar immer noch Gerüchte, wonach es ein Produktionsproblem im Werk Leipzig geben soll.

Herbert Diess (BMWs Entwicklungsvorstand) hat Gerüchte dementiert, dass die Produktion des Elektromobil i3 im Werk Leipzig laufe nur schleppend anlaufe. Laut Diess liegt die Fertigung voll im Zeitplan, die Produktion soll aber über das Jahr weiter hochgefahren werden.

Laut Diess liegen die Wartezeiten für den Stromer derzeit bei vier bis sechs Monaten, wonach die genaue Wartezeit anscheinend vor allem vom jeweiligen Markt abhängt.

Wie zu erwarten liegt die Nachfrage derzeit in Norwegen am höchsten. Die Nachfrage nach dem i3 sei „höher als gedacht“, daher kann es zu längeren Lieferzeiten kommen.

Auch sei seit einer das Bestellsystem für den i3 in den USA geöffnet, die USA gelten für die BMW Untermarke BMW i als wichtigster Markt.

Bisher gibt es mindestens 11.000 Vorbestellungen für das Elektroauto BMW i3, in Deutschland hält sich die Nachfrage noch im Rahmen, so wurden im Februar 179 Exemplare des i3 neu angemeldet.

Via: Automobilwoche

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen