So teuer ist die Leasingoption und der Range-Extender beim Elektroauto BMW i3 in den Niederlanden

(23.07.2013)

Nach und nach erfährt man immer mehr Details über das Elektroauto BMW i3, nun sind auch die Preisdetails über die Leasingkonditionen und zu dem optional verfügbaren Range-Extender bekannt geworden.

20130723-071318.jpg

Während das Elektromobil i3 von BMW ohne Range-Extender (Reichweitenverlängerer) in Deutschland 34.950 Euro kostet, muss man in den Niederlanden 550 Euro mehr bezahlen – also 35.550 Euro.
Wer sich für den Reichweitenverlängerer entscheidet, muss in den NL 4.490 Euro mehr bezahlen, somit kostet der Stromer inklusive Range-Extender in den Niederlanden 39.990 Euro kosten, wie teuer der Reichweitenverlängerer in Deutschland wird, steht aber noch nicht fest.

Bei dem Range-Extender handelt es sich um einen 650 Kubikzentimeter großen Zweizylinder, welcher über eine Leistung von 25 kW (34 PS) verfügt und einen Generator antreibt und so Strom für ca. 100 weitere Kilometer produziert, wenn die Lithium-Ionen Akkuzellen leer sind.
Die rein elektrische Reichweite liegt bei 160 bis 190.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Elektroauto BMW i3 zu leasen, in den Niederlanden muss man dann 599 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von 48 Monaten bezahlen, dazu kommen noch die üblichen Leasingabschlagszahlungen und die Anzahlung.
Bei diesem exemplarischen Beispiel beträgt die Leasinglaufzeit 48 Monate.

Via: insideevs.com

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „So teuer ist die Leasingoption und der Range-Extender beim Elektroauto BMW i3 in den Niederlanden

  • 28. Oktober 2014 um 16:47
    Permalink

    ZU TEUER – leider und wenn man noch mit einrechnet das BMWs Charge now Ladesystem ordentlich die Hand aufhält, dann ist ein Benziner die HÄLFTE günstiger – einzigster Nachteil:
    Man verbrennt fosil und es stinkt

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.