Sound of Zoe – So hört sich das Elektrouto Renault Zoe an

(23.03.2013)

Im Juni kommt das Elektroauto Renault Zoe auch in Deutschland auf den Markt und viele sind schon auf das Elektrofahrzeug aus Frankreich gespannt. Neben den optischen Eindrücken, zählt auch, wie sich ein Auto anhört.

Das Elektroauto Renault Zoe. Bildquelle: Renault
Das Elektroauto Renault Zoe. Bildquelle: Renault

Auf Spiegel.de ist ein Fahrbericht über Zoe aufgetaucht, mir gefällt bei dem Bericht vor allem, dass man sich dort auch den Sound eines Fahrzeugs anhören kann.

Neben dem Lob:

„Kein anderes Elektroauto fährt sich so angenehm und stressfrei wie der Zoe.“

„Angesichts solcher Innovationen wirkt das viele Hartplastik im Innenraum ebenso antiquiert wie die Rücksitzlehne, die sich nur ganz oder gar nicht umklappen lässt.“

Leider steht in dem Artikel auch, dass man das Elektromobil Renault Zoe nicht an einer normalen Steckdose aufladen kann, ich werde mal eine Email an Spiegel.de schreiben:

Wer einen Zoe kauft, erhält mit dem Auto auch eine sogenannte Wallbox inklusive deren Installation in der heimischen Garage. Das ist ein wichtiges Detail, denn anders als andere E-Autos kann man den Zoe nicht an einer herkömmlichen Steckdose anschließen. Das Laden funktioniert nur mittels der Wallbox oder an öffentlichen Ladestationen, und zwar ausschließlich über Mennecke-Steckverbindungen, die auch als Typ 2 bekannt sind.

Hier geht es nun zu dem Artikel:

Autogramm Renault Zoe: In der Entspannungskapsel von A nach B
No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Sound of Zoe – So hört sich das Elektrouto Renault Zoe an

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.