(20.02.2013)

Der Elektroautohersteller Tesla Motors wird auf dem Auto-Salon Genf sein Model X als Europapremiere vorstellen.

Elektroauto Model X von Tesla Motors
(Bildquelle: Tesla Motors)

Bei dem Elektrofahrzeug Model X handelt es sich um einen Kompaktvan mit vollelektrischem Antrieb und sieben Sitzplätzen, im nächsten Jahr soll die Serienproduktion des elektrischen Flügeltürers beginnen.

Die Publikumstage des Auto-Salon Genf sind vom 7. – 17.3.2013, der 5. und 6. März sind Pressetage.

Den Sprint von null auf 100 km/h soll das Elektroauto Tesla Model X in knapp über fünf Sekunden absolvieren können. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei ca. 200 km/h. Wie bei dem Model S bietet der kalifornische Hersteller auch für das Crossovermodell zwei unterschiedliche Batteriesätze mit 60 oder 85 kWh Kapazität an. Bei der größten Batterieeinheit soll die Reichweite mehr als 400 Kilometer betragen.

Seine Weltpremiere feierte das Elektroauto Tesla Model X im Januar 2013 auf der North American International Auto Show in Detroit. Das besondere an dem Elektrofahrzeug: Neben konventionellen Türen vorne sind hinten Flügeltüren montiert. Das soll den Einstieg in die dritte Reihe erleichtern.

Bereits jetzt kann das Model X vorbestellt werden, die Normalversion verlangt nach einen Anzahlung von 5.000 Dollar, die vollausgestattete Signature-Vorzugsserie muss mit 40.000 Dollar angezahlt werden.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.