(08.01.2013)

Das Elektroauto Fiat 500e hat bei dem Reichweiten-Test der EPA überzeugt.

20130108-093527.jpg

Laut aktuellen Untersuchungen der US Environmental Protection Agency (EPA) hat der Elektro-Fiat sehr überzeugt, denn er bietet im Vergleich zu anderen Elektromobilen die höchste kombinierte Reichweite im EPA-Zyklus, welcher bei 87 Meilen (ca. 140 Kilometern) liegt.
Somit schlägt der 500e den Smart Fortwo electric drive (welcher 68 Meilen erreicht hat) und den Nissan Leaf (73 Meilen), welcher eine Fahrzeugklasse über dem 500e liegt.

Die EPA gibt den Verbrauch des Elektroauto Fiat 500e mit 29 Kilowattstunden (kWh) je 100 Meilen an, dies entspricht etwas 18 kWh/100km entspricht.

Der 500e wird von einem 83 kW (111 PS) starken Elektromotor angetrieben, der Drehmoment liegt bei 210 Nm. Die Batterieeinheit kann bis zu 24 kWh an Strom speichern, die Aufladezeit liegt bei etwa 4 Stunden.

Fiat wird den 500e im zweiten Quartal vorerst nur Kalifornien auf den Markt bringen, dass man es auf normalen Weg in Europa kaufen kann, ist eher unwahrscheinlich. Der Listenpreis liegt bei etwa (umgerechnet) 28.000 Euro, abzüglich der Subventionen landet man bei etwa 18.500 Euro.

In Deutschland bietet Karabag einen Elektroauto-Umbau des Fiat 500 an.

Via: http://www.businessinsider.com/

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Fiat 500e

Passende Hersteller

Fiat

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.