(20.12.2012)

Ab dem Frühling 2013 soll es das Elektroauto Model S von Tesla Motors auch in Europa (und somit Deutschland) geben, nun wurden die Preise für das Elektrofahrzeug bekannt gegeben.

Bildquelle: Tesla Motors

Bildquelle: Tesla Motors

Nun ist es offiziell, Tesla hat die Preise für das Elektroauto Model S bekannt gegeben. Die günstigste Version (60 kWh) ist für 71.400 Euro zu haben, die teuerste Edel-Version kostet 109.150 Euro.

Wenn man nun die US-Preise mit den Preisen für Europa vergleicht, könnte man fast etwas neidisch auf die Amerikaner sein:

  • Model S (60 kWh): Europa: 71.400€; USA: 59.900$
  • Model S (85kWh): Europa: 95.900€; USA: 69.900$

Bei den US-Preisen ist die US-Kaufprämie in Höhe von 7.500 US-Dollar bereits abgezogen, allerdings werden in Amerika die Preise ohne die TAX (vergleichbar mit der Mehrwertsteuer) auf den ausgeschilderten Preis aufgeschlagen. Diese variiert je nach Bundesstaat und beträgt etwa 10 bis 15%.
Aber selbst dann liegen die Preise noch über dem, was bei einer einfachen Umrechnung herauszukommen würde. Aber es fallen noch weitere Kosten in Form von Steuern, zum Beispiel für den Import nach Deutschland an. Aber man kann da Tesla nicht sauer sein, schließlich ist Tesla Motors kein Wohlfahrtsunternehmen und zweitens bezahlt man manchmal selbst für ein in Deutschland produziertes Auto mehr, als wenn man es in einem EU-Nachbarland kaufen würde (Stichwort: EU-Import).

Zurück zum Model S in Deutschland:

Ich bin schon begeistert, dass das Elektroauto Model S bald nach Deutschland kommt. Die 40kWh-Version wird vorerst nicht nach Deutschland kommen, aber so schlimm finde ich es nicht. Hier sind die Daten und Preise in einer Tabelle zusammen gefasst (ich habe die Original Tesla-Tabelle gestaucht, um sie besser hier zu integrieren):

Tesla veröffentlicht Preise für das Elektroauto Model S in Deutschland

Die Preise enthalten die Lieferung bis zum nächstgelegenen Tesla-Motors Stützpunkt. Laut Tesla wird es keine Unterschiede bezüglich der Ausstattung geben.

Die 60kWh-Variante hat laut Tesla eine Reichweite von 375 Kilometern (und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h), bei der 85kWh-Version kommt man laut Hersteller um die 500 Kilometer weit und kann 200 km/h bzw. 212km/h bei der Performance-Variante schnell fahren.

Wer ein Tesla Model S noch bis zum Ende des Jahres reserviert und die Bestellung innerhalb von 4 Wochen bestätigt (also die Reservierungsgebühr in Höhe von 4.000 überweist), der erhält einen Rabatt von 1.700 Euro.
(Die Reservierungsgebühr wird aber für gewöhnlich später von dem zu zahlenden Kaufpreis abgezogen.)
Update: Die Signature-Variante ist laut Tesla für Europa bereits ausverkauft.

Hier kommt man direkt zu der Seite mit den EU-Preisen: teslamotors.com

Via: http://www.teslamotors.com/

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Tesla Model S

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.