Renault und ALD Automotive arbeiten in Punkto Batterieleasing für Elektroautos zusammen

(09.11.2012)

Die Renault Bank und ALD Automotive schließen einen Rahmenvertrag, um zukünftig im Bereich Leasing der Batterien für Elektroautos zusammenzuarbeiten.

Renault Z.E., Karsten Rösel, Geschäftsführer der ALD AutoLeasing D GmbH, Philippe Métras, Generaldirektor der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Elektrofahrzeug-Leasing, 2012.
Bildquelle: Renault

Die Renault Bank und das Leasing-Unternehmen ALD AutoLeasing D GmbH bauen ihre Partnerschaft aus und unterzeichnen einen Rahmenvertrag über die Batterie­langzeitvermietung.

Im Zuge des neuen Abkommen können ab dem 1. Januar 2013 Elektroautos von Renault und die dazu gehörenden Batterieeinheiten aus einer hand geleast werden. Für die zukünftige Zusammenarbeit haben beide Unternehmen bereits im Jahr 2010 das Label Renault Fleet Services, um so das Full-Service-Leasing für Renault und Dacia Modelle zu intensivieren.

2012 verzeichnete Renault Fleet Services sein bislang erfolgreichstes Geschäftsjahr mit einem Zuwachs von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Das Leasinggeschäft mit Elektroautos will Renault weiter ausbauen, Philippe Métras (Generaldirektor der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland):

„Die Partnerschaft mit einem der größten Leasing-Anbieter in Deutschland ist ein weiterer wichtiger Baustein bei der strategischen Vermarktung der Renault Z.E. Fahrzeuge“… „Mit der Kompaktlimousine ZOE erweitern wir im ersten Quartal 2013 unsere Z.E.-Palette um ein viertes Elektromodell, das gerade für Leasingkunden äußerst interessant ist“.

Mit dem neuen Rahmenabkommen wollen die Renault Bank und Renault gezielt auf die individuellen Wünsche der Leasingkunden eingehen. Durch das vom Autokauf abgekoppelte Mietsystem für die Batterien kann Renault zudem das fachgerechte Recycling der Energiespeicher nach Ende des Lebenszyklus sicherstellen.

Der Autohersteller Renault ist mit einem Marktanteil von rund 25 Prozent und aktuell drei Elektroautos  in Deutschland die Nummer eins bei beim Thema Elektromobilität.
Allein von dem Zweisitzer Twizy verkaufte das französische Unternehmen seit April 2012 schon über 2.000 Einheiten.

Bei den Elektrofahrzeugen von Renault kauft man nur das eigentliche Fahrzeug, die Batterieeinheit kann man nur leasen.

Als nächstes (Ende 2012/ Anfang 2013) will Renault das Elektroauto Zoe auf den deutschen Markt bringen, der Kaufpreis soll bei etwa 21.000 Euro liegen (+ die monatliche Leasinggebühr von etwa 75 Euro für die Batterieeinheit).

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Betriebsspionage Renault. Wie wird der Fall mit der Betriebsspionage bei den Elektroautos bei Renault wohl ausgehen? Der Akku des Renault Kangoo Fluence ZE wird geleast. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Kangoo Z.E.

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Passende Hersteller

Renault

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ein Gedanke zu „Renault und ALD Automotive arbeiten in Punkto Batterieleasing für Elektroautos zusammen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.