Nissan hat bereits 42700 sein Elektroauto Leaf verkauft

(09.11.2012)

Nissan hat weltweit bereits 42.700 seines Elektroauto Leaf verkauft, die 50.000-Marke wird also bald geknackt sein.

Laut Nissan wurden bereits 42.700 Elektroautos vom Modell Leaf verkauft, natürlich will der Autohersteller weiterhin mehr seiner Elektrofahrzeuge verkaufen.

Das Nissan Vorstandmitglied Toshiyuki Shiga sagte, das allein 19.000 Stück in Japan verkauft worden, in den USA verkaufte Nissan im Oktober 1.579 Elektroautos vom Modell Leaf.

Der neue weltweite Werbespot (siehe hier) wird sicherlich dafür sorgen, das noch mehr Exemplare des Elektromobils verkauft werden. Denn es ist nicht nur umweltfreundlich, sondern es kann sogar noch als Notfallstromspeicher für den Haushalt eingesetzt werden.

Aufgrund der gesunkenen Leasingraten für das Elektroauto Leaf, dürfte der Absatz noch weiter steigen.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ein Gedanke zu „Nissan hat bereits 42700 sein Elektroauto Leaf verkauft

  • 11. November 2012 um 10:36
    Permalink

    Lang lebe der Leaf und werde dieser noch günstiger mit mehr Reichweite 🙂

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.