Experten im Bereich Elektromobilität sind sehr gefragt

(17.07.2012)

Das Elektroauto ist im kommen und immer mehr Hersteller bringen ihr Elektromobil auf den Markt, dies schafft natürlich auch viele Arbeitsplätze in dem Bereich.

Für ein erfolgreiches Konzept rund um das Elektroauto, Ladestationen und etc. sind viele Fachkräfte nötig – daher sind Experten im Bereich Elektromobilität gefragt. Bildquelle:Christian-Nitz Fotolia.com

Ein Elektroauto fasziniert nicht nur, es sorgt auch für immer mehr Arbeitsplätze, denn die großen Automobilzulieferer und Autohersteller haben längst die Zeichen der Zeit erkannt. Die gesuchten Berufe sind Vielfältig, am meisten Chancen haben die qualifizierten Nachwuchs-Ingenieure, wenn sie Physik, Chemie, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Verfahrenstechnik studiert haben.

Wer in einem der oben genannten Bereiche Qualifiziert, ein Teamplayer ist und sein Wissen auch verständlich herüberbringen kann, der kann sich den Arbeitgeber aussuchen.

„Wir suchen Ingenieure mit Kompetenzen für die wichtigen Zukunftstechnologien“, sagt BMWs Recruiting-Chef Michael Albrecht. Dazu zählt Albrecht all jene, die sich etwa mit Elektromobilität, Batterietechnik oder Leichtbau auskennen. Von den derzeit 600 ausgeschriebenen Akademikerstellen bei den Bayern entfallen vier Fünftel auf Ingenieure.“
(Quelle: Jobchancen in der Abwrackbranche )

Und auch in der Online-Ausgabe der Frankfurter Allgemeine Zeitung ist zu lesen:

„Wer sich im Studium mit Elektroantrieben für Autos beschäftigt hat, ist gefragt.“

Der amerikanische Technologiekonzern Johnson Controls will seine Batteriesparte in Europa von 3.500 auf 5.500 Beschäftigte vergrößern und so sagt Georg Klotz (Personalchef für die Batteriesparte des amerikanischen Technologiekonzerns Johnson Controls in Europa) im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:

„Wir suchen vor allem Physiker, Chemiker, Maschinenbauer, Elektrotechniker und Verfahrenstechniker“

Die Absolventen haben die Auswahl und können sich den Arbeitgeber aussuchen, jedoch werden nicht irgendwelche Kontaktscheuen Nerds gesucht, welche still in ihrem Kämmerlein forsche. Denn die gesuchten Fachkräfte müssen das vorhandene Wissen und die erzielten Ergebnisse auch klar kommunizieren können – wer dies kann, der kann sich seinen zukünftigen Job aussuchen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Experten im Bereich Elektromobilität sind sehr gefragt

  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 17.07.2012 › "Auto .. geil"

  • 20. Juli 2012 um 15:27
    Permalink

    Allerdings, und das spannende ist, dass für Emobility wirklich interdisziplinär gedacht und gehandelt wird. Chemiker für die Batterien, Leistungeselektroniker und Nachrichtentechniker für den Antrieb, Maschinenbauer. Das ist ein Spass. Kommunikation ist so wchtig wie Fachwissen für die nächsten Schritte der Elektromobilität.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen