Elektroauto VW Golf Blue-e-Motion gewinnt Silvretta E-Auto Rallye

(10.07.2012)

Mit dem Elektroauto VW Golf Blue-e-Motion hat das Volkswagen-Team den ersten Platz auf der Silvretta E-Auto Rallye erkämpft.

VW hat mit dem Elektroauto VW Golf Blue-e-Motion gezeigt, das es auch für anspruchsvolle Strecken ausgelegt ist.
Bildquelle: VW

Bereits zum dritten mal fand die Silvretta E-Auto Rallye (5. bis 7. Juli) statt, bei der Silvretta e-Auto Rallye Montafon 2012 haben 28 Elektroautos und Autos mit Wasserstoffantrieb teilgenommen.
Allein von Daimler waren 7 Elektromobile (2 Smart fortwo electric drive, 2 Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell, 2 Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL und der elektrische Supersportwagen Mercedes-Benz SLS AMG E-Cell) dabei, gewonnen hat allerdings das Team Volkswagen 1 mit den Fahrern Thomas Lieber und Peter Göbel, insgesamt waren 4 Elektroautos (Golf Blue-e-Motion) von VW vertreten.

Es ging nicht nur allein darum, als schnellster ins Ziel zu kommen, denn die Fahrer mussten an verschiedenen Wertungsprüfungen teilnehmen und hierbei ihr Können und die Leistung der alternativ angetriebenen Autos unter Beweis stellen.
Die 3 Tagesetappen führten über eine Gesamtstrecke von 333 Kilometer, hier war nicht nur die Reichweite eine Herausforderung, sondern auch die unzähligen Höhenmeter, welche von den Wasserstoffautos und den Elektroautos bewältigt werden mussten.

Auf den zweiten Platz der Silvretta e-Auto Rallye Montafon 2012 schafften es die Fahrer Tim Ruhoff und Anna Baumeister mit ihrem Elektrofahrzeug Tesla Roadster Sport, Platz 3 belegten Christian Ehret und Daniel Schmidt vom Team Volkswagen 2 mit dem Elektroauto Golf Blue-e-Motion.

 

 

Passende Fahrzeuge

smart fortwo Electric Drive

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Elektroauto VW Golf Blue-e-Motion gewinnt Silvretta E-Auto Rallye

  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 10.07.2012 › "Auto .. geil"

  • 11. Juli 2012 um 07:27
    Permalink

    Ich muss erste mal sagen der VW Golf Blue Motion hat mich bei der Probefahrt auf der 10KM strecke in Dresden auch sehr beeindruckt. Von Power her könnte noch was gemacht werden. Der Leaf führ sich etwas spritziger da.

    Aber was ich bei den News nicht so beeindruckt das wieder mal VW au den ersten Platz ist. Wenn der Golf Blue Motion seit gut 1 Jahr so ein Erfolg hat warum wird er dann nicht in Serie gebracht?
    Komisch Komisch.

    Das was ich aber eher wahrnehme hier bei den News ist das die Wasserstoff/Brennstoffzellen Fahrzeuge nicht so der Bringer sind. Wie man ja bei den ersten 3 Plätzen sieht.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.