(24.04.2012)

Bei den Elektroautos macht die Batterieeinheit fast ein Drittel des Gesamtpreises aus, dies gilt auch für das Elektroauto Ford Focus Electric.

Rechts unten sieht man die Batterieeinheit des Elektroauto Ford Focus Electric

Die Batterieeinheit für das Elektroauto Focus Electric kostet laut des Geschäftsführer von Ford (Alan Mullaly) 12.000 US-Dollar (ca. 9.110 Euro) bis 15.000 US Dollar (11.387 Euro), dies sind ein Drittel des Kaufpreise für das im Herbst 2012 auch in Deutschland erhältliche E-Auto.
Der Autohersteller Ford Motor Company bietet sein Elektrofahrzeug in den USA für etwa 39.200 US-Dolar (30.347 Euro) an, in Deutschland wird man vermutlich um die 35.000 Euro für das Elektromobil bezahlen müssen.

Wie bei den meisten anderen E-Autos ist der Energiespeicher relativ teuer und macht derzeit etwa ein Drittel des Gesamtpreises aus, bei dem Elektroauto von Ford ist dies nicht anders. Die Batterieeinheit des Focus Electric kann bis zu 23 kWh Strom speichern, hierfür arbeiten 98 luftgekühlte Lithiumionen Akkuzellen zusammen. Die Reichweite beträgt etwa 160 Kilometer, das Aufladen dauert laut Ford etwa 6 Stunden (an einer normalen Steckdose)

 

 

 

 

Passende Hersteller

Ford

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.