Ministerpräsident McAllister weiht Ladestation für Elektroautos in Hannover ein

(04.11.2011)

In Hannover wurde die Ladestation eStation für Elektroautos von Niedersachsens Ministerpräsidenten David McAllister eingeweiht.

Guido Rettig, Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD Gruppe, Ministerpräsident David McAllister, Niedersachsen, Bernd Strauch, Bürgermeister von Hannover, bei der Eröffnung der Solartankstelle in Hannover. Foto: VW/ Auto-Reporter.NET

Ganz Stilecht fuhr McAllister mit einem Golf Blue-e-Motion zur Eröffnung der ersten eStation des Tüv Nord in Hannover-Döhren, das Elektrofahrzeug steht der Niedersächsischen Staatskanzlei im Rahmen der nationalen Flottenerprobung zur Verfügung.

An der eStation können Elektroautos künftig Solarenstrom tanken, sollte der durch das Sonnenlicht erzeugt Strom nicht ausreichen, wird Strom aus anderen regenerativen Stromquellen genutzt.

Frei nutzbare Stromtankstellen sind auch mit ein Teil von Volkswagens Strategie:

„Denn gerade in der Markteinführungsphase von E-Fahrzeugen ist ein schnell dichter werdendes Ladeinfrastrukturnetz für den Kunden von großer Bedeutung“ Dr. Rudolf

Das von McAllister gefahrene Elektroauto Golf Blue-e-Motion ist einer von 80 VW mit Elektroantrieb, die in den Regionen Hannover, Berlin und Wolfsburg im Rahmen des nationalen Flottenversuchs erprobt werden. Der 85 kW/115 PS starke Golf Blue-e-Motion ist bis zu 135 km/h schnell, die Reichweite mit einer Batterieladung liegt abhängig von der Fahrweise bei etwa 150 Kilometern.

Ab dem Jahr 2013 wird man das Elektroauto Golf Blue e-motion von Volkswagen kaufen können, der Preis wird wahrscheinlich um die 30.000 Euro liegen. Bildquelle: Volkswagen

Das E-Auto VW Golf Blue-e-Motion geht ab dem Jahr 2013 in die Serienproduktion, der Preis für das Elektrofahrzeug von VW wird schätzungsweise um die 30.000 Euro liegen.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen