Der Hummer als Elektroauto: HX-T vorgestellt

(13.06.2011)

Der Originalhummer ist als Elektroauto auferstanden, der Originalhummer wird nicht mehr produziert und jedoch gibt es jetzt ein Elektroauto, welches fast wie der Orginalhummer aussieht (und General Motors hat sein ok gegeben). Der britische Elektroautohersteller “My Electric Vehicle” (MEV) hat mit dem HX-T eine verkleinerte Version des beliebten Geländewagens Hummer vorgestellt.

Man sieht deutlich, wer für dieses Elektroauto Pate stand. Bildquelle: My Electric Vehicle (MEV)

Das Unternehmen GM hat die Produktion des Hummers im Jahr 2010 eingestellt, bei dem Elektroauto HX-T handelt es sich um ein kleines Elektroauto mit drei Metern Länge, die Platz für zwei Personen bietet und in zwei Varianten erhältlich sein wird. Der Käufer kann zwischen einer geschlossenen Version und einer Ausführung als Cabrio wählen. Der Kaufpreis wird laut Unternehmensangaben bei ca. 11.000 Euro liegen. Die Reichweite des Elektroauto HX-T mit einer Akkuladung soll bei 160 Kilometern liegen.

Das zweite Hummer-Modell von MEV ist das Elektroauto HX-Limo, diese hat hat eine Länge von 4,15 Metern und bietet Platz für vier Personen. Als Basis für den Mini-Hummer diente die Studie HX, welche über einen Ethanolmotor  verfügte.

Auch wenn die Elektrofahrzeuge so aussehen, als ob man mit ihnen mitten durch die Wildnis fahren könnte, sind die beiden Autos MEV HX-T und die HX-Limo nur bedingt geländegängig. Ob die Elektroautos HX-Limo und HX-T in Deutschland verfügbar sein werden, ist derzeit noch unklar, jedoch könnte der relativ günstigen Kaufpreises die Elektromobile zu einem Kassenschlager machen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen