Elektroauto Peugeot e-Boxer richtet sich an Gewerbetreibende

(14.10.2021) Ab sofort ist der neue elektrische Kastenwagen PEUGEOT e-Boxer bestellbar. Damit bietet er Fahrspaß mit emissionsloser Motorisierung und ermöglicht Unternehmen den uneingeschränkten Zugang zu Stadtzentren. Der neue PEUGEOT e-Boxer ist mit zwei verschiedenen Batterievarianten erhältlich: Für kürzere Strecken eignet sich die 37 kWh Batterie, mit der Gewerbetreibende Entfernungen von bis zu 116 Kilometern nach WLTP zurücklegen können. Die 70 kWh Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 247 Kilometern. Der PEUGEOT e-Boxer* Kastenwagen L1H1 mit 37 kWh Batterie (Energieverbrauch in kWh/100 km für Elektromotor 90 kW (122 PS): bis zu 36,21; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) ist ab 57.990 Euro UVP netto erhältlich.

Elektroauto Peugeot e-Boxer. Bildquelle: Peugeot

Haico van der Luyt (Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland) sagt:

„Der neue PEUGEOT e-Boxer ist eine umweltbewusstere Mobilitätslösung für Gewerbetreibende. Ab sofort können Kundinnen und Kunden zudem zwischen zwei Batteriegrößen wählen. Damit lässt sich unser neuer Kastenwagen noch besser an individuelle Bedürfnisse anpassen. Mit der Einführung des PEUGEOT e-Boxer* geht die Löwenmarke einen weiteren Schritt zur vollständigen Elektrifizierung seiner leichten Nutzfahrzeuge.“

Reichweite bis zu 247 Kilometer nach WLTP

Der PEUGEOT e-Boxer* ist in den Längen L1 und L2 mit der 37 kWh Batterie ausgestattet. In der Länge L4 ist die größere Batterie mit 70 kWh bestellbar (L3H2 ist zum Zeitpunkt der Pressemeldung nicht bestellbar). Die 37 kWh Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 116 Kilometern nach WLTP2 (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures). Mit der 70 kWh Batterie können Strecken von bis zu 247 Kilometern nach WLTP2 ohne CO2-Emissionen zurückgelegt werden. Für praktisches Aufladen wurde der Ladeanschluss links neben der Fahrertür platziert und das Fahrzeug standardmäßig mit einem acht Meter langen Typ 2-Ladekabel (22 kW) ausgestattet.

Elektroauto Peugeot e-Boxer. Bildquelle: Peugeot

Sicher ans Ziel bei jedem Arbeitsschritt

Der neue Kastenwagen ist auf die Bedürfnisse von Firmen und Gewerbetreibenden ausgelegt, die komfortabel und emissionslos mobil sein wollen. Für sichere Dienstfahrten bietet der PEUGEOT e-Boxer* beispielsweise moderne Fahrerassistenzsysteme wie einen Toterwinkelassistent, eine Rückfahrkamera und einen Notbremsassistent (inkl. Spurhalteassistent). Nützliche Details zum elektrischen Fahrbetrieb und dem Geschehen auf der Straße bietet der Rückspiegel mit integriertem Display.

Zur Auswahl des Fahrmodus stehen im neuen PEUGEOT e-Boxer anstelle einer manuellen Schaltung nun drei Tasten zur Verfügung. Die Fahrerin oder der Fahrer wählt zwischen „D“ für Drive, „N“ für Neutral oder „R“ für Rückwärtsgang. Den Komfort unterwegs erhöhen die elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegel sowie die serienmäßige Klimaanlage. Der PEUGEOT e-Boxer* ist zudem mit einer Vielzahl an praktischen Ablagen und Fächern ausgestattet und bietet damit genügend Stauraum für Unterlagen und Arbeitsmaterialien.

Via: Peugeot

Passende Fahrzeuge

Elektroauto iOn. Bildquelle: Peugeot

Elektroauto Peugeot iOn

Passende Hersteller

Peugeot

No votes yet.
Please wait...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.