Bis März 2020 will Lidl 400 Ladestationen für Elektroautos installieren

3 Minuten Lesezeit

[12.03.2019] Fahrer von Elektroautos können bald auf noch mehr Ladestationen zurückgreifen, denn Lidl investiert flächendeckend in den Ausbau der Elektromobilität und installiert bis zum März 2020 etwa 400 Ladesäulen.

Lidl investiert in den flächendeckenden Ausbau von Elektromobilität und plant, innerhalb eines Jahres rund 400 Lidl-Filialen mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge auszustatten. Einfach überall elektrisierend. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/LIDL"

Lidl investiert in den flächendeckenden Ausbau von Elektromobilität und plant, innerhalb eines Jahres rund 400 Lidl-Filialen mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge auszustatten. Einfach überall elektrisierend. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/LIDL“

Wer oft mit einem Elektroauto fährt, ist immer über neue Lademöglichkeiten froh. Lidl hat nun mitgeteilt, dass das Unternehmen in den flächendeckenden Ausbau der Elektromobilität investieren will.

So sollen innerhalb eines Jahres etwa 400 Lidl-Filialen mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge ausgestattet werden, an denen die Kunden Strom aus erneuerbaren Energien tanken können. Dadurch wird Lidl zum Betreiber des größten E-Ladenetzes im deutschen Lebensmitteleinzelhandel sowie zum Treiber für Innovation und Klimaschutz.

Wolf Tiedemann (Geschäftsleiter Zentrale Dienste bei Lidl Deutschland) erklärt:

„Um die Mobilitätswende in Deutschland voranzubringen, müssen wir den Menschen die Sorge vor einer begrenzten Reichweite nehmen. Daher ist der flächendeckende Ausbau unserer Ladeinfrastruktur ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Elektrofahrzeugen und eine Investition in die Mobilität von morgen.“

Schon jetzt stellt Lidl 30 Ladesäulen für Elektroautos an

Derzeit stehen Kunden an Lidl-Filialen und Mitarbeitern in Lidl-Logistikzentren rund 30 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung, etwa 20 weitere Säulen werden aktuell an Filialen in ganz Deutschland installiert. Die Geschwindigkeit des Ausbaus wird Lidl deutlich erhöhen: Ab sofort werden Neubauten obligatorisch mit einer E-Ladesäule ausgestattet und auch im Zuge einer Modernisierung erhalten Filialen eine Stromtankstelle. Langfristig werden möglichst viele Standorte mit mindestens zwei Ladepunkten ausgestattet. Darüber hinaus wird Lidl ab sofort an zusätzlichen Filialen in Autobahnnähe sowie in ländlichen Regionen weitere Ladestationen errichten.

Auf diese Weise wird die maximale Entfernung zwischen zwei Lidl-Ladesäulen deutlich verringert. Tiedemann sagt:

„Mit diesem Schritt erreichen wir, unser Ladenetz in Deutschland so zu verdichten, dass die maximale Fahrtstrecke zwischen zwei Lidl-Ladesäulen 50 Kilometer beträgt. Durchschnittlich werden es sogar unter 20 Kilometer sein.“

Lidl setzt beim Thema Ladeinfrastruktur auf verschiedene Lademöglichkeit

Beim Ausbau der elektrischen Ladeinfrastruktur setzt Lidl auf einen intelligenten Mix aus AC- und DC-Ladepunkten verschiedener Leistungsklassen bis 50 Kilowatt – in Autobahnnähe kommen leistungsstarke DC-Anlagen zum Einsatz. Je nach Standort und Fahrzeugtyp können die Nutzer von E-Fahrzeugen beispielweise während eines dreißigminütigen Einkaufes in der angrenzenden Lidl-Filiale die Reichweite ihres Fahrzeugs um bis zu 200 Kilometer steigern. Der Strom, der an den Lidl-E-Ladesäulen getankt werden kann, stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien.

Via: Lidl

18 comments on “Bis März 2020 will Lidl 400 Ladestationen für Elektroautos installieren”
  1. Joachim Bordt says:
    13. März 2019 at 08:31

    Sinnvollerweise nur DCladung. Speed is all one need. AC kann daheim geladen werden. Und bitte 150 kw, wie Tesla V3!

  2. Eygi says:
    14. März 2020 at 18:50

    Lidl setzt an das Richtige! Mittlerweile weiß die Gesellschaft, dass die Abgase von den Autos der Umwelt stark schaden. Eine Umstellung zu den Elektroautos könnte eine Große Hilfe für ein nachhaltiges Leben sein. je Mehr Elektroautos, desto mehr Ladesäulen werden gebraucht.An der richtigen Stelle kommt der Einsatzt vom Lidl.

  3. Leo Jonson says:
    23. Juni 2020 at 16:11

    Ja, ich glaube auch, dass Lidl sich auf das Richtige konzentriert. Je mehr Elektroautos, desto mehr Ladestationen werden benötigt.

  4. ibadul786 says:
    25. Juli 2020 at 09:29

    Sehr schöner Artikel, teile weiterhin tolle Sachen mit uns.

  5. George Smith says:
    28. Juli 2020 at 09:12

    Alles sehr ethisch erklärt. Danke, dass du tolle Sachen mit uns geteilt hast. Gut gemacht!

  6. Recep Akdeniz says:
    8. Oktober 2020 at 15:32

    Sehr schöner Artikel!

  7. Mohammad Qasim says:
    4. Februar 2021 at 11:41

    Hey Vorabend, Du hast alles auf eine sehr einfache Weise erklärt.

  8. Mohammad Qasim says:
    7. Februar 2021 at 13:56

    Schöner Artikel. Aktualisieren Sie weiterhin Ihr Wissen.

  9. asif says:
    7. Februar 2021 at 16:31

    Super Artikel. Bitte aktualisieren Sie diese Kenntnisse weiter.

  10. Arsalan says:
    19. Dezember 2022 at 06:42

    Sehr schöner Artikel, teile ihn weiter mit uns.

  11. MakeupOcean says:
    8. Januar 2023 at 14:13

    Alles schön erklärt. Gut gemacht!

  12. Sinan dar says:
    19. Juli 2023 at 14:47

    guter Eintrag..!

  13. Pflegedienst berlin says:
    5. August 2023 at 08:37

    Großartiger Artikel

    1. Morten Ohle says:
      13. Mai 2024 at 23:10

      Das ist ein Test 2

  14. Peter von Teska says:
    9. September 2023 at 07:46

    Die Ladeinfrastruktur wächst in Deutschland und es schön zu sehen, dass sich mittlerweile auch viele Unternehmen daran beteiligen.

  15. Mehmet Furat says:
    22. Dezember 2023 at 13:00

    Wirklich schön geschrieben! Sehr informativ und hilfreich!

  16. CosmeticsDestination says:
    1. Februar 2024 at 13:37

    Danke für den artikel.

  17. Morten Ohle says:
    13. Mai 2024 at 23:05

    DAs ist ein Test

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.