Nachfrage für das Elektroauto smart Fortwo überrascht den Autohersteller

[25.01.2018] Das Elektroauto smart fortwo bietet zwar nur eine Reichweite von 160 Kilometern, dennoch ist der Autohersteller mit der Nachfrage so überrascht, dass es zu Lieferengpässen kommt.

Das Elektroauto smart fortwo electric drive hat im Oktober 2014 die Liste der Neuzulassungen in Deutschland angeführt. Bildquelle: Daimler
Das Elektroauto smart fortwo electric drive hat im Oktober 2014 die Liste der Neuzulassungen in Deutschland angeführt. Bildquelle: Daimler

Bereits seit dem Jahr 2007 gibt es das Elektroauto smart fortwo, seit Mitte 2012 gibt es den smart ED sowohl als Coupé und Cabriolet. Zwischenzeitlich konnte der kleine Stromer nicht bestellt werden, seit 2017 gibt es das E-Auto aber wieder in allen Varianten.

Der Elektro-smarts beginnt preislich bei knapp 22.000 Euro und die Reichweite liegt bei bis zu 160 Kilometer, was im Vergleich zu anderen Elektroautos wenig ist. Denn das Elektroauto Renault Zoe gibt es bereits mit einer Reichweite von 400 Kilometern für 24.900 Euro (zuzüglich der monatlichen Batteriemiete ab 69 Euro).

Obwohl es also in Sachen Reichweite bessere Alternativen gibt, gibt es viele Interessenten für den Elektro-Zwerg. Denn die Nachfrage ist größer, als dies smart erwartet hatte.

Im Gespräch mit dem Automagazin Automobilwoche sagte Annette Winkler (smart Chefin), dass es zu Lieferzeiten von bis zu einem Jahr kommen kann.

So wurden in den letzten 6 Monaten des Jahres 2017 mehr elektrisch fahrende smarts verkauft, als in den Jahren 2013 und 2014 zusammen. Allein im Jahr 2017 wurden in Deutschland etwa 3.000 elektrifizierte smarts abgesetzt.

Die Batterieeinheit des Elektroauto smart fortwo und fortwo Cabrio verfügt über eine Kapazität von 17,6 kWh, so kommt man etwa 160 (Fortwo) bzw. 155 Kilometer (forfour und das Cabrio) weit.

Um aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen, benötigt man mit den Elektro-smarts 12,7 Sekunden.

Der Kaufpreis beginnt bei 21.940 Euro (smart fortwo Electric Drive), wer die Cabrio-Variante kaufen will, muss mindestens 25.000 Euro investieren und ab 22.600 Euro gibt es den smart Forfour.
Von den genannten Preisen kann man noch die 4.000 Euro an Umweltbonus genannte Kaufförderung abziehen. Dadurch erhält man ein Elektroauto bereits ab 17.940 Euro.

Bei smart handelt es sich um ein Tochterunternehmen der Daimler AG.

Wer ein Elektroauto für den Stadtverkehr oder Pendlerfahrten von unter 50 Kilometer pro Strecke sucht, kann hier also ein günstiges E-Auto kaufen. Man sollte bei den Reichweitenangaben immer bedenken, dass diese im Winter niedriger ausfallen, weil einmal mehr Verbraucher eingeschaltet sind (Heizung, Licht, etc.) und gleichzeitig die Zellchemie der Akkumulatoren bei Kälte nicht mehr die volle Kapazität zur Verfügung stellen (können).

Via: Golem

Passende Fahrzeuge

smart fortwo Electric Drive

Hyundai Ioniq Electric. Bildquelle: Hyundai

Elektroauto Hyundai Ioniq Electric

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Das Elektroauto Mercedes-Benz SLS AMG Electric Drive. Bildquelle: Mercedes-Benz

Elektroauto Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive

Passende Hersteller

smart

Daimler AG

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.