Start-Up stellt Elektroauto Uniti One mit einer Reichweite von 300 km vor

[09.12.2017] Das Elektroauto Uniti One kann bereits bestellt werden, verfügt über eine Reichweite von 300 Kilometern und kostet nur 14.900 Euro.

Elektroauto Uniti One von außen. Bildquelle: Uniti Sweden AB
Elektroauto Uniti One von außen. Bildquelle: Uniti Sweden AB

Das Schwedisches Start-Up Uniti hat sein Elektroauto Uniti One vorgestellt, dieses kann man entweder vor Ort in Schweden oder bequem über das Internet reservieren.

Wenn man ein E-Auto mit einer großen Reichweite kaufen will, musste man bisher mindestens 30.000 Euro bezahlen. In letzter Zeit sind die Preise für die Energiespeicher allerdings deutlich gesunken, wodurch auch die rein elektrisch angetriebenen PKW günstiger geworden sind.

So hat es sich das schwedische Start-Up Uniti zur Aufgabe gemacht, ein vergleichsweise günstiges Elektroauto auf den Markt zu bringen: Den Uniti One.

Die Basisversion beginnt preislich bei 14.900 Euro, mit der vollen Ausstattung sind es nur 19.900 Euro.

Das Elektroauto Uniti One kann bereits reserviert werden

Wer das Elektroauto Uniti One bereits jetzt reservieren möchte, kann dies bequem Online erledigen oder persönlich in Schweden. Die Höhe der Anzahlung beträgt nur 149 Euro, dafür erhält man dann den Zugang zum Konfigurator.

Das Interieur des Elektroauto Uniti One. Bildquelle: Uniti Sweden AB
Das Interieur des Elektroauto Uniti One. Bildquelle: Uniti Sweden AB

Die Batterieeinheit kann bis zu 22 kWh Strom speichern, dies ermöglicht eine Reichweite von bis zu 300 Kilometer.
An einer normalen Haushaltssteckdose dauert der Ladevorgang 3 Stunden und 10 Minuten, an einer Schnellladestation braucht es nur bis zu 30 Minuten, um mindestens 200 Kilometer weit fahren zu können.
Damit die Reichweite nicht zu schnell dahin schmilzt, ist die Höchstgeschwindigkeit auf bis zu 130 km/h begrenzt.

Ein Elektroauto mit vielen Extras

Obwohl das Elektroauto Uniti One relativ günstig ist, findet man in ihm eine Menge an futuristischen Ideen. So fällt vor allem der Steuerknüppel, wie man ihn aus Flugzeugen kennt auf – in der Mitte des Steuerknüppel ist ein großes Touchscreendisplay zu sehen.

 

Lewis Horne (Geschäftsführer / CEO von Uniti) sagt:

„Wir sind erfreut darüber, dass wir unseren Fortschritt teilen können und unsere Zukunftsvision der Mobilität demonstrieren können bevor wir den nächsten Schritt in Richtung Massenproduktion nehmen.“

Alternativ kann man das Elektroauto auch mit einem regulären Lenkrad kaufen.

Das Elektroauto Uniti One wird in Schweden in 2 Showrooms gezeigt, diese befinden sich bei den Media Märkten in Stockholm und Malmö.

Später wird es den Stromer mit zwei-, vier- und fünf Sitzen geben, bisher gibt es laut Unternehmen mehr als 1,000 Vorbestellungen. Die Anzahlung kann voll rückerstattet werden, wenn man sich den Kaufwunsch doch noch einmal überlegt haben solle.
Wer sich das Elektroauto schon jetzt reserviert und die Gebühr bezahlt hat, kann frühzeitig auf den online Fahrzeug-Konfigurator zugreifen.
Eine Onlinereservierung ist über www.uniti.earth/order möglich

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.