Elektroauto BMW i3 ist schneller als es die Herstellerangaben vermuten lassen + Video

Mit dem Elektroauto BMW i3 kann man offenbar schneller beschleunigen, als es die Herstellerangaben vermuten lassen.

Der BMW i3 bringt missionsfreie Mobilität und BMW typische Fahrfreude. Foto: Auto-Reporter.NET
Der BMW i3 bringt missionsfreie Mobilität und BMW typische Fahrfreude. Foto: Auto-Reporter.NET

Laut BMW kann man mit dem Elektroauto in 7,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen, inoffiziell scheint das Elektrofahrzeug schneller beschleunigen zu können – jedenfalls lässt dies ein Video vermuten.

Um mit dem Stromer schneller zu beschleunigen braucht es anscheinend keine speziellen Tricks, so reicht es scheinbar aus, den Komfortfahrmodus zu aktivieren die Traktionskontrolle eingeschaltet zu lassen.

In dem Video sieht man, dass der Fahrer ca. sieben Sekunden benötigt, um von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Da die Zeitanzeige von Youtube nicht sehr genau ist, kann man die Werte nur ungefähr ablesen.

Gut, 0,2 Sekunden sind nicht die Welt – aber es ist erstaunlich, dass man es schaffen kann, mit einem Elektroauto schneller beschleunigen zu können, als es die Werksangaben vermuten lassen:
Hier ist das Video:

Via: insideevs

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Elektroauto BMW i3 ist schneller als es die Herstellerangaben vermuten lassen + Video

  • 11. Juli 2014 um 07:29
    Permalink

    Das ist doch ein schlechter Scherz oder?
    Ist die Meldung von BMW?
    Wenn ich das Video anschaue startet der I3 bei 11s und erreicht bei 19s Tempo 100 laut Tacho wohlbemerkt, macht 8s. Mit Toleranzabzug (ca. 10%) wird er dann wohl eher 9 Sekunden brauchen, wahnsinns Leistung!

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: electrive.net » Sprintstarker BMW i3.

  • Pingback: other

Kommentar verfassen