Elektroauto Renault Zoe begeisterte bei der Kampagne „ePendler – elektromobil unterwegs“

Das Elektroauto Renault ZOE konnte im Rahmen der Kampagne „ePendler – elektromobil unterwegs“ von Pendler aus dem Raum Leipzig getestet werden, es standen 17 Hybrid- oder Elektroautos eine Woche für die Arbeit zur Verfügung.

Das Elektroauto Renault Zoe verfügt über eine Reichweite von bis zu 210 Kilometern. Bildquelle: Renault
Das Elektroauto Renault Zoe verfügt über eine Reichweite von bis zu 210 Kilometern. Bildquelle: Renault

Im Rahmen der Messe Auto Mobil International (AMI) 2014 in Leipzig fand auch das Projekt statt, in der die Teilnehmer eine Woche lang mit den Elektrofahrzeugen zur Arbeit pendeln konnten.
Unter anderem standen auch 2 Exemplare des Elektroauto Renault Zoe zur Verfügung.

In der Woche haben die Projektteilnehmer durchschnittlich 500 Kilometer elektrisch zurück gelegt, zu den Renault ZOE Nutzern gehörte Dominique Lehmann, die sich begeistert von dem kompakten Fünftürer mit Elektroantrieb zeigte:

„Gut gefallen hat mir, dass das Fahrzeug sehr umweltfreundlich ist, und man ohne schlechtes Gewissen Auto fahren kann. Auch Fahrspaß ist mit dem Renault Modell definitiv gegeben.“ Besonders die konstante Beschleunigung ohne Schaltvorgang und der leise Antrieb überzeugten die Berufspendlerin: „Im Renault ZOE erlebt man eine völlig neue und entspannte Art des Fahrens, ideal für den morgendlichen Weg zur Arbeit.“

Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) und der Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) waren die Initiatoren von „ePendler – elektromobil unterwegs“, dass Konzept ePendler wurde von der Frankfurter Agentur PP:AGENDA entwickelt, um vor dem Hintergrund klima- und ressourcenverträglicher Mobilitäts- und Verkehrskonzepte regionale Impulse für Elektromobilität zu setzen – weitere Partner waren die Stadt Leipzig und der TÜV Rheinland.

Interessenten konnten sich im Vorfeld online für die Teilnahme bewerben, Fahr­gemein­schaften wurden bei der Auslosung bevorzugt, weil sie zusätzliche Zeichen für Ressourcen- und Umweltschonung setzen.
Bei der Teilnahme mussten die Teilnehmer lediglich die Stromkosten für die Fahrzeuge tragen, die Stromkosten liegen etwa 70 Prozent unter den durchschnitt­lichen Kraftstoffkosten.

Das Elektroauto Renault Zoe verfügt über eine Reichweite von bis zu 210 Kilometern, der Elektromotor leistet 65 kW/88 PS. Das Maximaldrehmoment von 220 Nm steht bereits beim Anfahren zur Verfügung, was eine kraftvolle Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht.

Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 135 km/h elektronisch abgeregelt, um die Reichweite zu optimieren.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Elektroauto Renault Zoe begeisterte bei der Kampagne „ePendler – elektromobil unterwegs“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.