Das Elektroauto Renault Twizy ist so leise, dass man mit ihm durch Bibliotheken fahren kann

1 Minute Lesezeit

Elektroauto Renault Twizy in Hannover mit offender Tür

Elektroautos

haben den großen Vorteil, dass man mit ihnen nahezu lautlos fahren kann. Diesen Vorteil greift der Autohersteller Renault bei einem neuen Werbevideo für sein Elektroauto Renault Twizy auf.

Elektroauto Renault Twizy in Hannover mit offener Tür

Elektroauto Renault Twizy in Hannover mit offener Tür

Mit dem Video wollen die Franzosen offenbar demonstrieren, wie leise das kleine E-Auto ist und das er vor allem so leise fahren kann, dass man mit ihm auch in und durch die Bibliothek fahren kann.

Interessanterweise wird dies in Zukunft nicht mehr ohne weiteres Möglich sein, denn die EU will, dass die elektrisch angetriebenen Autos unter einer gewissen Geschwindigkeit ein künstliches Fahrgeräusch von sich geben.

An 16 portugiesischen Universitäten bewirbt der französische Autobauer Renault sein kleinstes Elektrofahrzeug unter anderem damit, dass man bei der 45 km/h Version keinen Führerschein benötigt.

Hier ist das Video:

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.