Elon Musk präsentiert Johnny Depp das Elektroauto Tesla Model S und bekommt einen Strafzettel

Elon Musk hat dem berühmten Schauspieler Johnny Depp gezeigt, was das Elektroauto Tesla Model S kann. Bei der entsprechenden Probefahrt erhielt der Musk einen Strafzettel wegen zu schnellen Fahrens.

Das Elektroauto Model S von der Seite. Bildquelle: Tesla Motors
Das Elektroauto Model S von der Seite. Bildquelle: Tesla Motors

Wenn man mit einem Elektroauto fährt, kann es schnell vorkommen, dass man nicht mitbekommt, wie schnell man gerade fährt. So erging es scheinbar auch Elon Musk (CEO von Tesla Motors) als er gerade dabei war, mit Depp eine Probefahrt zu unternehmen.

Laut dem Boulevardblatt Sun waren in dem Elektrofahrzeug Model S neben Johnny Depp und Elon Musk auch Wally Pfister (Regiseur von Depps aktuellen Film Transcendence) sowie die Schauspielkollegen Paul Bettany and Rebecca Hall.

Es ist unklar, ob sich die Promis das Elektroauto Tesla Model S gekauft haben oder kaufen werden, aber Johnny Depp soll gesagt haben:

„Ich hatte eine der besten Erfahrungen, die ich jemals gemacht habe“.

Der Kinofilm Transcendence läuft am 24. April 2014 in Deutschland an, hier habe ich einen Trailer eingefügt.

 

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elon Musk präsentiert Johnny Depp das Elektroauto Tesla Model S und bekommt einen Strafzettel

  • 24. September 2014 um 15:06
    Permalink

    …hihi… das war bestimmt absicht um ein foto für die promiseite von tesla zu bekommen
    …es macht aber auch verboten viel spass sich von dem dicken ins polster drücken zu lassen
    nahezu lautlose 600nm, 421ps und 4,4s auf 100km/h – da fehlt nur noch der looping am ende der geraden 🙂

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen