Der Carsharing-Dienst DriveNow hat jetzt 250.000 Kunden

Das Carsharing erfreut sich einer immer größer werdenden Nachfrage, so konnte der Anbieter DriveNow nach 1.000 Tagen bereits seinen 250.000 Kunden verbuchen.

DriveNow: BMW und SIX starten in Hamburg. Foto: DriveNow/ Auto-Reporter.NET
DriveNow: BMW und SIX starten in Hamburg. Foto: DriveNow/ Auto-Reporter.NET

Bei DriveNow handelt es sich um ein Carsharing Joint Venture der BMW Group und der SIXT SE. Das Angebot scheint bei den Menschen auf große Nachfrage zu stoßen, denn 1.000 Tage nach Start konnte bereits der 250. 000ste Kunde verzeichnet werden.

Der offizielle Startschuss war am 9. Juni 2011 und seit dem haben sich jeden Tag durchschnittlich 250 neue Kunden bei DriveNow angemeldet.

Zu dem Angebot zählen mittlerweile neun verschiedene Modelle, dazu zählen auch geräumige Fahrzeuge, dieses Angebot wird gerne an den Flughäfen genutzt.
Unter anderem stehen die Fahrzeuge der DriveNow-Flotte an den Flughäfen Berlin Tegel, Düsseldorf, Köln/Bonn, Hamburg und München.

DriveNow gibt es derzeit in den fünf deutschen Städten Köln, München, Berlin, Düsseldorf und Hamburg sowie in San Francisco (USA).

Allein von DriveNow werden Deutschlandweit 2.400 Fahrzeuge zur Spontanmiete angeboten.
Seit Juni 2013 zählt auch das Elektroauto BMW ActiveE zur Flotte in Deutschland.
In San Fransisco gibt es bereits seit 2012 ca. 70 Exemplare des Elektrofahrzeug von BMW.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.