Mitsubishi präsentiert auf der Genfer Automesse 3 Plug-In Hybridautos

Der Autohersteller Mitsubishi Motors wird auf dem 84. Genfer Automobilsalon (6.-16. März) drei neue Konzeptstudien von Plug-In Hybridautos präsentieren.

Dies sind die drei Konzepte der drei neuen Plug-In Hybridautos von Mitsubishi. Bildquelle: Mitsubishi
Dies sind die drei Konzepte der drei neuen Plug-In Hybridautos von Mitsubishi. Bildquelle: Mitsubishi

Schon in einem Monat startet die 84. Automesse Genfer Automobilsalon, diesmal stellt Mitsubishi gleich drei Konzepte von Plug-In Hybridantrieb vor.

Die präsentierten Conceptcars sollen einen klaren Schwerpunkte im Bereich Design, Fahrdynamik und Umweltschonung setzen:

  • Bei dem Concept XR-PHEV handelt es sich eine kompakte SUV-Crossover-Studie mit coupéartigen Designmerkmalen. Garant für sportliche Agilität des Fronttrieblers ist ein hocheffizientes Plug-in Hybridsystem – bestehend aus einem 1,1-Liter-Turbotriebwerk mit Benzindirekteinspritzung und variabler Steuerzeitenverstellung („MIVEC“), einem kompakten Leichtbau-Elektromotor und einer leistungsstarken Batterieeinheit.
  • Eine Größenordnung darüber rangiert der allradgetriebene Fullsize-SUV Concept GC-PHEV, ebenfalls mit Plug-in Hybridtechnik. Für die Geländefähigkeiten eines vollwertigen Allround-SUVs sorgt in diesem Fall ein aufgeladener 3,0-Liter V6 „MIVEC“-Motor, der mit einem Hochleistungs-E-Antrieb und einem achtstufigen Automatikgetriebe kombiniert ist.
  • Als Kompaktvan einer neuen Generation, der die Handlichkeit eines SUVs mit dem flexiblen Raumkonzept einer MPV-Limousine vereint, präsentiert sich die Studie Concept AR. Als Antrieb dient ein Leichtbau-Mildhybrid mit 1,1-Liter-Dreizylinder-Direkteinspritzer-Turbotriebwerk sowie einer elektrischen „Low output“- Antriebseinheit mit 28V-Lithium-Ionen-Batterie und DC-DC Gleichstromwandler.
Das Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV. Bildquelle: Mitsubishi
Das Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV. Bildquelle: Mitsubishi

Den Mitsubishi Outlander PHEV kommt zum 40-jährigen Marktjubiläum in Europa auf den Markt, damit vereint das SUV-artige Elektromobil die Fahrzeugarten, auf die sich der Autohersteller konzentrieren will: Elektrofahrzeuge und SUVs.

Zwar ist ein Plug-In Hybridantrieb noch kein ganzes Elektroauto, aber es ist zumindest ein guter Zwischenschritt – denn bei vielen Fahrten reichen die 50 Kilometer rein elektrische Reichweite beim Outlander PHEV vollkommen aus.
Und schon vor dem Marktstart kann der SUV-Crossover mit Plug-in-Hybridantrieb mehr als 15.000 Vorbestellungen (Stand 1. Februar 2014) vorweisen.

Via; Mitsubishi

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV)

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE schräg vorne

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE

Das Plug-In Hybridauto BMW i8. Bildquelle: BMW

BMW i8

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE kann seit Anfang Juni 2015 bestellt werden. Bildquelle: Volkswagen AG

Plug-In Hybridauto VW Passat GTE

Chevrolet Volt

Elektroauto iOn. Bildquelle: Peugeot

Elektroauto Peugeot iOn

Passende Hersteller

Mitsubishi Motors Corporation

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Mitsubishi präsentiert auf der Genfer Automesse 3 Plug-In Hybridautos

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.