Elektroauto Audi R8 E-Tron kommt wahrscheinlich mit einer Reichweite von über 400 Kilometern auf den Markt

(16.01.2014)

Das Elektroauto Audi R8 E-Tron kommt nun sehr wahrscheinlich doch auf den Markt, dies hat der Technikchef von Audi auf der Automesse NAIAS in Detroit angekündigt.

20140116-065608.jpg

Bereits vor ein paar Wochen gab es die ersten Gerüchte, nun wurden diese quasi bestätigt – denn kein geringerer als Ulrich Hackenberg (Technikchef von Audi) hat während der Automesse in Detroit mitgeteilt, dass es den Elektroflitzer nun (wahrscheinlich) doch geben wird.

Vor ein paar Monaten gab es noch Bedenken, dass die Reichweite von 215 Kilometern und der Preis nicht den Kundenwünschen entspräche – daher wird die Reichweite des R8 E-Tron bei über 400 km liegen.

Derzeit spricht Hackenberg darüber mit dem Vorstand, so soll das Elektrofahrzeug dann als Technologieträger für andere Modelle dienen.

Der modifizierte R8 E-Tron könnte 2015 präsentiert werden.

Wir dürfen also gespannt sein, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn dieses tolle Elektroauto Dich auf den Markt kommen würde.

Via: Golem

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Elektroauto Audi A3 Sportback e-tron. Bildquelle: Audi

Plug-In Hybridauto Audi A3 Sportback e-tron

Dies ist noch die erste Version des Elektroauto Audi R8 e-tron

Audi R8 e-tron

Das Elektroauto Audi e-tron quattro concept wurde auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main präsentiert, im Jahr 2018 soll es auf den Markt kommen.

Elektroauto Audi E-Tron Quattro Concept

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

5 Gedanken zu „Elektroauto Audi R8 E-Tron kommt wahrscheinlich mit einer Reichweite von über 400 Kilometern auf den Markt

  • 16. Januar 2014 um 23:06
    Permalink

    Ja ja Vorsprung durch Technik! 🙂 2015 wird Tesla Model S2 wohl 800KM Reichweite haben und der Volkstesla um 300KM. Warum soll man bei dem E-Newcomer Audi kaufen?

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 16.01.2014 › "Auto .. geil"

  • 17. Januar 2014 um 13:23
    Permalink

    Ich kann mich dem Vorredner nur anschließen! Audi war mal wieder viel zu zögerlich und hat die Vorreiterrolle kampflos Tesla überlassen. Der Leitmarkt der Elektromobilität findet in allen möglichen Ländern statt, aber keinesfalls in Deutschland!

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 17. Januar 2014 um 15:49
    Permalink

    Es wird kein Tesla Modell S 2 geben,was für ein Blödsinn.
    Das Modell X wird kommen,dann die Gen 3.
    Das Audi hier nur Reagieren kann,ist klar.
    Ob Audi aber einen Feststoff Akku anwendet,wäre ne Überrschung,da toyota schon jahrelang daran forscht.
    Der Ra e tron wird eh nur als Technologie Träger genutzt,mal sehen ob es dann weiter geht,und in billigere fAHRZEUGE kommt.

    Ich warte auf die Gen 3 von tesla. Hoffe mal ich dann dann umsonst an den superchargern tanken.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Elektroauto Audi R8 e-tron kommt mit über 400 Kilometer Reichweite auf den Markt | Mein Elektroauto

Kommentar verfassen