Auf der Automesse Tokyo Motor Show wird Nissan sein Elektroauto BladeGlider präsentieren

(11.11.2013)

Auf der Automesse Tokyo Motor Show (23. November bis 1. Dezember) wird Nissan unter anderem sein Elektroauto Nissan BladeGlider der Öffentlichkeit präsentieren.

Elektroauto Nissan BladeGlider. Bildquelle: Nissan
Elektroauto Nissan BladeGlider. Bildquelle: Nissan

Der neue Prototyp, welchen Nissan in Tokio vorstellen wird, könnte direkt aus einem Science-Fiction Film stammen.
Denn sowohl das Design als auch der Elektroantrieb sind zwei Elemente, welche für seine futuristischen Eigenschaften sprechen, die Designer des Elektrofahrzeug haben sich laut Nissan von Segelflugzeugen inspirieren lassen.

Shiro Nakamura (Nissans Chefdesigner) sagt über den Prototypen:

“Der BladeGlider wurde konzipiert, um ein segelflugzeugartiges Fahrgefühl zu bieten, das die leichtgewichtige, auf das Nötigste reduzierte aerodynamische Form wiederspiegelt. Dieses Design ist mehr als revolutionär, es ist transformativ und wendet unsere fortgeschrittensten Elektroantriebs-Technologien sowie eine vom Rennsport inspirierte Bauweise an, um eine neue Dimension des gemeinsamen Fahrerlebnis zu bieten.”

Mit dem Roadster will der Autohersteller neue Wege in der Elektromobilität aufzeigen, der Prototyp des Elektroauto Nissan BladeGlider hat Platz für drei Menschen. Die Hinterräder werden mit je einem integrierten Radnabenmotor angetrieben, der Fahrersitz ist positioniert, auf der Rückbank haben zwei Personen Platz.

Durch die Form, welche nach hinten breiter wird, soll der Luftwiderstand gering sein und so weniger Strom verbrauchen.
Bis jetzt wurden kaum technische Daten genannt, aber die Batterieeinheit soll vom Nissan Leaf stammen und das Fahrzeug soll zum Teil aus leichten Materialien gebaut werden. Der Preis könnte bei 39.000 bis 45.000 Euro liegen.

 

Passende Hersteller

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Auf der Automesse Tokyo Motor Show wird Nissan sein Elektroauto BladeGlider präsentieren

  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 11.11.2013 › "Auto .. geil"

  • 12. November 2013 um 13:34
    Permalink

    Wenn es noch ein Dach hätte und unter 20.000,- kosten würde wäre es schon interessant.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.