1000 Laternen sollen bis 2014 in Berlin zu Stromtankstellen für Elektroautos umgerüstet werden

(02.10.2013)

In Großstädten ist es eine besondere Herausforderung, die nötigen Ladestationen für Elektroautos zu installieren, denn man muss erst einmal einen geeigneten Parkplatz finden und dann muss dort auch eine Ladestation installiert werden.
Daher ist es für Großstädter eine größere Herausforderung, ihr Elektromobil aufzuladen.

Der Audi A2e von ubitricity an einer Straßenlaterne mit mastintegrierter Systemsteckdose auf dem EUREF-Campus in Berlin. Bildquelle: ubitricity.com
Der Audi A2e von ubitricity an einer Straßenlaterne mit mastintegrierter Systemsteckdose auf dem EUREF-Campus in Berlin.
Bildquelle: ubitricity.com

Daher ist es ein nahe liegender Gedanke, Straßenlaternen mit Steckdosen auszustatten. Das StartUp Unternehmen Ubitricity hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2013 in Berlin 100 Straßenlaternen zu Stromtankstellen um zurüsten – Ende 2014 sollen es sogar bis zu 1.000 Stück sein.
Um dieses Ziel zu erreichen, will das Berliner Unternehmen ca. eine halbe Million Euro investieren.

Derzeit ist das Unternehmen dabei, geeignete Standorte bzw. Laternen zu finden. Der geschätzte Preis für das Umrüsten wird derzeit auf etwa 400 Euro beziffert, später sollen die Kosten noch weiter sinken.

Als einzigen Nachteil kann man den Umstand ansehen, dass es sich quasi um eine normale Steckdose handelt – das Schnellladen ist zur Zeit noch nicht möglich.

Aber ich bin mir sicher, dass die Berliner dieses Problem über kurz oder lang auch noch lösen werden.

Via: WiWo

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „1000 Laternen sollen bis 2014 in Berlin zu Stromtankstellen für Elektroautos umgerüstet werden

Kommentar verfassen