Hybrid-Air Technologie von PSA erhält 3 Preise

(13.06.2013)

Das Autokonsortium PSA Peugeot Citroën hat den Preis für Zukunftstechnologien der französischen Versicherung MAAF für seinen Druckluft-Hybridantrieb Hybrid Air erhalten, mit dem der Konzern ein 2-Liter-Auto realisieren möchte.

Das Hybrid-Air Auto. Bildquelle: PSA Peugeot Citroën
Das Hybrid-Air Auto. Bildquelle: PSA Peugeot Citroën

Das Hybrid-Air-System wurde auch mit zwei weiteren Preisen auf europäischer Ebene ausgezeichnet: dem Innovationspreis „Fleet World Honours“ und dem „Engine Technology Development Of The Year“ von Kooperatzionspartner Bosch.

Die Hybrid-Air-Technologie kombiniert Benzin und Druckluft als Antriebsquellen ohne Einsatz einer Batterie. Das Paket umfasst einen Benzinmotor in Verbindung mit einer Hydraulikpumpe, einen Druckluft-Energiespeicher und ein Automatikgetriebe. In den Augen der Jurymitglieder besticht dieses Antriebssystem insbesondere durch seine große Anpassungsfähigkeit an verschiedene Fahrstile. Der Motor stellt selbstständig einen von drei möglichen Fahrmodi ein: Zero Emission, Verbrennungsbetrieb oder Mischbetrieb.

Via: (ampnet/jri)

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.