Produktion der zweiten Generation des Elektroauto Nissan Leaf gestartet + Video

(02.04.2013)

Die Produktion der zweiten Generation des Elektroauto Nissan Leaf ist in Sunderland gestartet, die dort gefertigte Version wurde speziell für den europäischen Markt weiterentwickelt.

Nissan hat in nur 6 Monaten 1000 seiner Elektroautos in Norwegen verkaufen

Seit Ende März wird im britischen Nissan Werk Sunderland der neue, speziell für den europäischen Markt weiterentwickelten Nissan Leaf produziert.

Nissan lässt den Leaf dann nicht nur in Japan produzieren, sondern (u.a.) auch in den USA und in England. Um das Werk für den Stromer auszustatten bzw. umzustellen, waren vier Jahre Vorbereitung und Investitionen in Höhe von rund 420 Millionen Britischen Pfund (ca. 494 Millionen Euro) nötig. Dafür sind etwa 2.000 neue Arbeitsplätze geschaffen worden, wovon 500 direkt bei Nissan zuzuordnen sind.

Im Rahmen des feierlichen Produktionsstarts waren der britische Premierminister David Cameron und Nissan Executive Vice President Andy Palmer anwesend, welche unter der Anwesenheit aller 6.100 jetzt im Werk Sunderland beschäftigten Mitarbeiter die Produktion des neuen Elektromobils gestartet haben.
Während der Zeremonie. sagte Cameron:

„Das Nissan Werk Sunderland ist nicht zuletzt wegen des Rekordjahres 2012 eine beeindruckende Erfolgsgeschichte für die britische Automobilindustrie und belegt unsere Konkurrenzfähigkeit als Industriestandort im globalen Wettbewerb“.
„Ich heiße die Produktion des neuen Elektrofahrzeugs Leaf in Sunderland sowie die angeschlossene Batteriefertigung willkommen. Die Investitionen in Höhe von insgesamt 420 Millionen Pfund am Standort, die von der Regierung mitfinanziert wurden, schaffen mehr als 2.000 neue Jobs im Automobilsektor einschließlich 500 Arbeitsplätze bei Nissan in Sunderland. Insgesamt nimmt unsere Regierung 400 Millionen Pfund in die Hand, um Großbritannien zum führenden Markt in Sachen CO2-armer Fahrzeuge zu machen. Nissans Entscheidung zeigt das Vertrauen des Unternehmens in die Fähigkeiten und guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Landes.“

Der Leaf wird auf der gleichen Produktionslinie wie der Qashqai produziert.

Die wesentlichen Änderungen beim Euro-Leaf gegenüber dem 1. Modell:

  • Die Reichweite beträgt nun ca. 199 Kilometer.
  • Die Ladedauer wurde halbiert.
  • Den Leaf wird es zukünftig in 3 Varianten geben

In Zukunft soll in England auch die Batterieeinheit bestehend aus Lithium-Ionen Akkuzellen produziert werden.
Hier ist das Video, in welchem die Produktion zu sehen ist:

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen