(10.04.2013)

Ab Mai 2013 kann das Elektroauto Peugeot Partner Electric bestellt werden, der Elektrotransporter soll dabei die Stärken des konventionellen Partner – wie zum Beispiel hohe Funktionalität und Alltagstauglichkeit – mit denen des Elektroantriebs verbinden.

Das Elektroauto Peugeot Partner Electric. Bildquelle: Peugeot

Das Elektroauto Peugeot Partner Electric. Bildquelle: Peugeot

Für den elektrischen Antrieb sprechen vor allem die geringen Betriebskosten und das damit verbundene Ökoimage. Ab Juni soll das Elektrofahrzeug dann geliefert werden, bzw. in den Handel kommen.

Der Kaufpreis beginnt bei 26.000 Euro netto inklusive der Batterieeinheit, für den Antrieb sorgt ein 49 kW/67 PS starker Elektromotor mit einem Drehmoment von 200 Nm.

Die nötige Energie wird in Lithium-Ionen-Akkuzellen gespeichert, welche unterflur eingebaut sind. Die Reichweite des Partner Electric soll bei bis zu 170 Kilometern liegen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 110 km/h. Ermöglicht wird dies unter anderem durch die doppelte Rückgewinnung der Energie während der Fahrt (sowohl durch Loslassen des Gaspedals als auch beim Bremsen).

Der Kastenwagen ist in zwei Längenvarianten mit 4,38 Metern und 4,63 Metern bestellbar. Das Ladevolumen beträgt 3,3 beziehungsweise 3,7 Kubikmeter. Als Nutzlast gibt der Hersteller 695 Kilogramm an.

Der Partner Electric von Peugeot ist je nach Bedarf auch in der in der L2-Version Version verfügbar, hier liegen hier liegt die maximale Kapazität bei  3,7 Kubikmetern. Dank der cleveren Multiflex-Sitzbank können bei Bedarf bis zu drei Personen im elektrischen Stadttransporter Platz nehmen, ist man nur zu Zweit oder alleine unterwegs, kann das Ladevolumen durch Umklappen eines Sitzes um weitere 400 Liter erweitert werden. Die Nutzlast des Elektromobil Peugeot Partner Electric beträgt bis zu 695 Kilogramm.

An einer Schnellladestation kann die Batterie innerhalb von 20 Minuten zu 50 Prozent und in 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden. An der Haushaltssteckdose dauert ein kompletter Ladezyklus ca. acht Stunden.

Abhängig vom Stromtarif liegen die Stromkosten bei gerade einmal zwischen 90 Cent und zwei Euro pro 100 Kilometer.

Derzeit ist der etwas kürzere Renault Kangoo Z.E. der stärkste Konkurrent des Elektroauto Peugeot Partner Electric. Der Lieferwagen von Renault kostet 20.000 Euro netto, die Batterieeinheit muss allerdings dazu gemietet werden, die Gebühr liegt abhängig von Vertragslaufzeit und Jahresfahrleistung zwischen 72 Euro netto und 145 Euro netto.

Via: Peugeot

 

 

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto iOn. Bildquelle: Peugeot

Elektroauto Peugeot iOn

Betriebsspionage Renault. Wie wird der Fall mit der Betriebsspionage bei den Elektroautos bei Renault wohl ausgehen? Der Akku des Renault Kangoo Fluence ZE wird geleast. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Kangoo Z.E.

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Citroen C-Zero

Citroën C-Zero

Passende Hersteller

Peugeot

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.