Artikeltipp: Testfahrt mit dem Elektroauto BMW i3

(18.03.2013)

Das Elektroauto BMW i3 soll Ende diesen Jahres auf den Markt kommen, schon jetzt gibt es einen schönen Bericht über die Testfahrt mit dem i3.

Symbolbild. Dies ist der BMW i3. Bildquelle: BMW
Symbolbild. Dies ist der BMW i3. Bildquelle: BMW

Der Autohersteller BMW ist derzeit in den Berichten über das Thema Elektromobilität stark vertreten, denn einerseits kann man sich jetzt schon für eine Probefahrt mit dem E-Auto i3 anmelden (bzw. auch schon gleich ein Exemplar reservieren) und andererseits steht in der Süddeutschen Zeitung ein Bericht über eine Testfahrt mit dem Stromer.

 Technische Daten des Elektroauto BMW i3:

Fahrzeug & Maße

  • Klasse: Kleinwagen, Viersitzer
  • Karosserie: Steilheck, Drei- und Fünftürer
  • Länge: 3.845 mm
  • Breite: 2.011 mm
  • Höhe: 1.537 mm
  • Radstand: 2.570 mm
  • Gewicht: 1.250 kg
  • Kofferraum: 200 l

Motor & Antrieb

  • Motor: Elektromotor (Wahlweise mit einem Range-Extender)
  • Leistung: 125/170 kW/PS
  • Drehmoment: 250 Nm (bei U/min)
  • Batterie: Lithium-Ionen-Akkus
  • Ladezeit: 6 h 100 Prozent, optional 1 h 80 Prozent
  • Antrieb: Heckantrieb

Fahrleistungen & Preis

  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h (elektronisch begrenzt)
  • 0 – 100 km/h: 7,9 Sekunden
  • Reichweite (elektrisch): 130 bis 160 km
  • Reichweite (inkl. Range-Extender:): ca. 400 km
  • Preis: ca. 40.000 Euro

Hier geht es zu dem Artikel: Fahrbericht BMW i3 Elektro-Alien birgt hohes Risiko

 

 

 

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto BMW i3 wird seit November 2013 in Deutschland verkauft. Bildquelle: BMW AG

BMW i3 mit Range-Extender

Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW AG

BMW i3

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Artikeltipp: Testfahrt mit dem Elektroauto BMW i3

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.